Hast Du schon einmal die Spracheingabe auf Deinem Handy probiert? Auf meinem Android-Handy ist es der “Google Assistant”

Google Assistant

Eine tolle Sache! Es konkurrieren OK Google, Alexa, Cortana und Siri. Da ich ein Android-Handy besitze, ist der Google Assistant vorinstalliert und nach der Aktivierung (siehe weiter hinten) genügt es nach einem kleinen Sprachtraining “Ok Google” zu sagen oder auf das Mikrofon-Symbol zu klicken. Danach spricht man eine Frage und bekommt bei einfachen Fragen eine akustische Antwort. Gleichzeitig werden Links mit Seiten angezeigt, die mit der Frage in Zusammenhang stehen. Bei komplexeren Antworten wird eine (Wikipedia-)Seite mit der Antwort angezeigt.

In Rezensionen hat der Google Assistant Vorteile gegenüber den Konkurrenten. Beispielsweise funktioniert Cortana auf Android derzeit nur in Englisch. Man kann den Google Assistant auch auf iPhones installieren. Gegenüber der Heimversion Alexa haben wir mit dem Google Assistant ein Tool, das wir immer mit uns führen.

Hier ein paar Beispiele im Zusammenhang mit “Rapid”

“S K Rapid” (oder ein anderer Vereinsname) und man erfährt das letzte Ergebnis, heute leider etwas betrüblich: “SK Rapid WIen hat gestern 2 zu 4 gegen Sturm Graz verloren”.

“Wie macht sich S K Rapid” “Rapid Wien ist Vierter in der Tabelle.”

“Bei welchem Verein spielt Christopher Drazan?” “SC Austria Lutenau”

“Wann ist das nächste Spiel von S K Rapid?” “SK Rapid spiel Samstag um 16:00 gegen LASK Linz”

Das funktioniert auch mit Rapid II, allerdings muss man statt “zwei” zwei Mal den Buchstaben “i” aussprechen:

“Wann ist das nächste Spiel von SK Rapid I I?” “SK Rapid spiel morgen um 18:30 gegen Ebreichsdorf”

“Kader von S K Rapid?” “Steffen Hofmann, Louis Schaub, Joelinton und weitere” Die weiteren Spieler erfährt man durch horizontales Scrollen. Tippt man einen Spieler an, gibt es weitere Informationen zu diesem Spieler.

“Öffne die Homepage von S K Rapid Wien” zeigt eine Linkliste mit der Homepage an erster Stelle. Muss man nur noch anklicken.

Funktioniert auch mit dem “Klub der Freunde” und zwar so:

“Homepage des Klub der Freunde des S C Rapid” (hier muss man auf das “C” achten, sonst landet man bei der Rapid-Homepage.

“Wann wurde der S K Rapid gegründet?” “8. Januar 1899”

“Wer war Dionys Schönecker?” öffnet die Wikipedia-Seite und antwortet akustisch mit dem ersten Satz “Dionys Schönecker ‘Mister Rapid’ war ein österreichischer Fußballspieler, Trainer und Funktionär beim SK Rapid”, gefolgt vom Wikipedia-Eintrag, den man anklicken kann.

“Wer ist der Trainer des S K Rapid?” “Goran Djuricin”

Nun mögen uns diese Antworten trivial vorkommen, man muss aber bedenken, dass man statt “SK Rapid” irgendeinen Verein einsetzen kann ist das schon beachtlich. Kein Tastendruck, kein Wischen, nur fragen!

Handybedienung

Lasst Euch durch diese “Rapid”-Spielereien nicht irritieren, denn die Spracheingabe kann das Handy insgesamt bedienen, ohne dass man dazu etwas tun muss. Hier ein paar Beispiele: “Rufe Andy Marek”, “Rufe Christian” (gibt es mehrere ‘Christian’ wird eine Auswahl angeboten), “Sende eine SMS an Silvia Fiala” Jetzt gibt man die Nachricht ein, kann sie in einem Sprachdialog ändern oder absenden, fertig. “Wie spät ist es?”,  “Wie ist das Wetter in Oslo?”, “Was bedeutet Adipositas?”, “Schreibe E-Mail an Herwig Gatterwe!”, “Wo ist der nächste Supermarkt?”, “Spiel Spiel mir das Lief vom Tod!” (mit vorgeschalteter Werbung), “Ein Euro in tschechischen Kronen“, “Öffne Einstellungen”, “Starte Qando” uvam.

Man muss auch bedenken, dass wir hier eigentlich erst an einem technologischen Anfang stehen und dass sich die Spracherkennung unter dem Wettbewerbsdruck sehr rasch weiterentwickeln wird. Beispielsweise wird schon berichtet, dass man in zukünftigen Versionen das Kommando “OK Google” wird personalisieren können.

Bitte probieren!

Einrichtung

Um den Google-Assistenten einzurichten, klickt man auf das Google-Symbol und im dortigen Bildschirm auf die Einstellungen (drei waagrechte Striche).

Dort wählt man “Google Assistent” und wieder “Einstellungen”.

Bei “Smartphone” im Untermenü “Geräte” aktiviert man das Feature systemweit.

Links

Auszug aus den Google-Hilfetexten

Es beginnt mit ganz einfachen Fragen, danach wird es detaillierter

Unterhaltung starten

  1. Führen Sie auf Ihrem Smartphone eine der folgenden Aktionen aus:
  2. Halten Sie die Startbildschirmtaste gedrückt oder
  3. Sprechen Sie „OK Google“ oder tippen Sie auf das Symbol “Sprechen” .
  4. Stellen Sie eine Frage oder geben Sie einen Befehl.

Suchanfragen

Lokale Informationen erhalten

  • Wetter: Wie ist das Wetter heute?
  • Essen: Zeige mir Pizzerien in der Nähe.
  • Öffnungszeiten: Ab wann hat Starbucks geöffnet?
  • Navigation: Navigiere nach München. Wie komme ich zum nächsten Café?

Kontakt aufnehmen

  • Anrufe: Rufe Andreas an. Wähle 650-000-0000.
  • SMS: Sende eine SMS. Schreibe Meike.

Den Tag planen

  • Wecker: Stelle den Wecker. Stelle den Wecker auf 7 Uhr morgens.
  • Timer: Stelle den Timer. Stelle den Timer auf 5 Minuten.
  • Kalender: Füge einen Termin im Kalender hinzu.

Medien abspielen

  • Videos: Spiele Lady Gaga. Zeige ein lustiges YouTube-Video. Spiele Bruno Mars in Google Play Musik.
  • Steuerung: Stop. Fortsetzen. Weiter. Zurück.

Google fragen

  • Berechnungen: Wie viel sind 20 % von 80?
  • Wörterbuch: Was bedeutet “gregorianisch”?
  • Spielupdates: Wann spielt das indische Cricket-Team zum nächsten Mal?
  • Suche: Finde Ideen für die Sommerferien.
  • Übersetzungen: Was heißt “Danke” auf Französisch?
  • Bildersuche: Finde Bilder von Katzenbabys.
  • Antworten aus dem Web: Wie entfernt man Weinflecken von einem Teppich?

Spaß haben

  • Entertainment: Erzähle mir einen Witz. Mir ist langweilig.

Wenn Sie nach weiteren Anregungen suchen, können Sie Google Assistant fragen “Was kannst du für mich tun?”

Musik hören

Sie können Ihren Google Assistant bitten, Musik für Sie abzuspielen.

Sagen Sie “Ok Google” und dann einen Befehl:

Musik abspielen

  • Songs: Spiel [Name des Songs]. Spiel [Name des Songs] von [Name des Künstlers]. Spiel [Name des Songs] bei [Musikdienst].
  • Künstler: Spiel [Name des Künstlers]. Spiel [Name des Künstlers] bei [Musikdienst].
  • Alben: Spiel [Name des Albums]. Spiel [Name des Albums] bei [Musikdienst].
  • Genre oder Stimmung: Spiel klassische Musik. Spiel Musik zum Kochen. Spiel fröhliche Musik bei [Musikdienst].
  • Personalisierte Vorschläge: Spiel etwas Musik.

Wiedergabe steuern

  • Pause oder anhalten: Pause. Pausiere die Musik.
  • Fortfahren: Fortfahren. Wiedergabe fortsetzen.
  • [Weiter] Überspringen. Nächster Song
  • Info: Was wird gerade abgespielt? Welcher Song wird gerade abgespielt?

Lautstärke ändern

Sie können die Lautstärke auf eine bestimmte Stufe (1–10) oder einen prozentualen Wert (1–100 %) stellen.

  • Erhöhen: Mach lauter (erhöht die Lautstärke um 10 %).
  • Verringern: Mach leiser (senkt die Lautstärke um 10 %).
  • Stufe oder prozentualen Anteil festlegen: Lautstärke 5. Lautstärke auf 65 %.

Radio hören

Sie können Google Assistant bitten, Radiosender nach Name, Standort und weiteren Kriterien auf Ihren Lautsprechern wiederzugeben.

Sagen Sie “Ok Google” und dann einen Befehl:

Wiedergabe

  • Name des Senders: Spiel ESPN Radio. Spiel Mega 97.9 FM. Spiel Mega 97.9 in iHeartRadio.
  • Frequenz: Spiel 98.5.
  • Rufzeichen: Spiel KQED. Spiel KFOG.
  • Standort: Spiel Z100 in New York.
  • NPR-Station in der Nähe: Spiel NPR.
  • Informationen finden: Was wird gerade gespielt?

Wiedergabe steuern

  • Pause oder anhalten: Pause. Stopp. Stoppe das Radio.
  • Fortfahren: Fortfahren. Wiedergabe fortsetzen.

Lautstärke ändern

Du kannst die Lautstärke auf eine bestimmte Stufe (1–10) oder einen prozentualen Wert (1–100 %) stellen.

  • Erhöhen: Mach lauter (erhöht die Lautstärke um 10 %).
  • Verringern: Mach leiser (senkt die Lautstärke um 10 %).
  • Stufe oder prozentualen Anteil festlegen: Lautstärke 5. Lautstärke auf 65 %.

Nachrichten oder Podcasts hören

Sie können Google Assistant bitten, Ihre Lieblingsnachrichtensender und -podcasts zu spielen.

Befehle für Nachrichten und Podcasts

  1. Halten Sie die Startbildschirmtaste Ihres Android-Smartphones oder -Tablets gedrückt oder sagen Sie “Ok Google”.
  2. Sagen Sie einen Befehl oder geben Sie ihn manuell ein. Zum Beispiel:
    Nachrichten: Ich möchte Nachrichten hören. Informiere mich über die aktuellen Nachrichten. Was sind die neuesten Technologienachrichten? Ich möchte [Name des Nachrichtensenders] hören.
    Podcasts: Ich möchte [Name des Podcasts] hören. Spiele die neueste Folge von [Name des Podcasts].
    Alternativ können Sie auch auf das Tastatursymbol

Befehle für Wiedergabe, Pause und Lautstärke

  1. Halten Sie die Startbildschirmtaste Ihres Android-Smartphones oder -Tablets gedrückt oder sagen Sie “Ok Google”.
  2. Sagen Sie einen Befehl oder geben Sie ihn manuell ein. Zum Beispiel:
    Pause oder anhalten: Pause. Stopp. Halte [Podcast oder Nachrichten] an.
    Fortfahren: Fortfahren. Wiedergabe fortsetzen. Spiele [Podcast oder Nachrichten] weiter ab.
    Lautstärkeändern: Lauter. Leiser.
    Weiter: Überspringen. Weiter. Nächsten Beitrag abspielen.
    Zurück: Zurück. Vorherigen Beitrag abspielen.

Wiedergabe manuell steuern

  1. Wischen Sie auf dem Bildschirm Ihres Smartphones von oben nach unten.
  2. Tippen Sie auf das Steuerelement zum Anhalten, Zurückspulen oder Vorspulen.

Nachrichtensender wie NPR oder Fox auswählen

  1. Halten Sie die Startbildschirmtaste Ihres Android-Smartphones oder -Tablets gedrückt oder sagen Sie “Ok Google”.
  2. Tippen Sie rechts oben auf das Symbol  das Dreipunkt-Menü   Einstellungen Nachrichten.
  3. Fügen Sie Nachrichtenquellen hinzu oder entfernen Sie sie.
  4. Sie können festlegen, welche Nachrichtenquellen Sie zuerst hören möchten, indem Sie auf Reihenfolge ändern

Lautstärke deiner Lautsprecher ändern

Du kannst Google Assistant bitten, die Lautstärke deiner Lautsprecher zu ändern.

Lautstärke per Sprachbefehl steuern

Du kannst die Lautstärke auf eine bestimmte Stufe (1–10) oder einen prozentualen Wert (1–100 %) stellen.

Sag “Ok Google” oder “Hey Google” und sag dann:

  • Erhöhen: Mach lauter (erhöht die Lautstärke um 10 %).
  • Verringern: Mach leiser (senkt die Lautstärke um 10 %).
  • Stufe oder prozentualen Anteil festlegen: Lautstärke 5. Lautstärke auf 65 %.
  • Maximum oder Minimum: Maximale Lautstärke. Minimale Lautstärke.
  • Aktuelle Lautstärke abfragen: Was ist die aktuelle Lautstärke?

Tägliche Wettervorhersagen, Zitate und mehr erhalten

Sie können Google Assistant auf Ihrem Smartphone bitten, Ihnen täglich aktuelle Informationen zu Ihren Interessen zu senden.

Hinweis: Diese Funktion ist momentan nicht in allen Sprachen verfügbar.

Tägliche Updates abonnieren

  1. Halten Sie die Startbildschirmtaste Ihres Android-Smartphones oder -Tablets gedrückt oder sagen Sie “Ok Google”.
  2. Sagen Sie oder geben Sie ein, welches Update Sie möchten. Hier sind ein paar Vorschläge:
    • Sende mir jeden Tag das Wetter
    • Sende mir jeden Tag ein Gedicht
    • Sende mir jeden Tag ein Zitat
    • Sende mir jeden Tag ein lustiges Video
    • Sende mir jeden Tag etwas Lustiges
    • Sende mir jeden Tag einen Achtsamkeitstipp
  3. Tippen Sie bei der Frage, ob Sie diese Informationen jeden Tag erhalten möchten, auf Ja.
  4. Wählen Sie eine Uhrzeit aus, zu der Sie das tägliche Update erhalten möchten.

Tägliche Updates ansehen

  1. Halten Sie die Startbildschirmtaste Ihres Android-Smartphones oder -Tablets gedrückt oder sagen Sie “Ok Google”.
  2. Sagen Sie Folgendes oder geben Sie es ein:
    • Meine täglichen Updates ansehen
    • Meine Abos ansehen
    • Welche Abos habe ich?

Tägliches Update ändern oder stornieren

  1. Halten Sie die Startbildschirmtaste Ihres Android-Smartphones oder -Tablets gedrückt oder sagen Sie “Ok Google”.
  2. Sagen Sie Folgendes oder geben Sie es ein:
    • Meine Abos ansehen
    • Welche Abos habe ich?
  3. Tippen Sie auf ein Abo  Zeitändern oder Abo kündigen.

Tägliche Updates funktionieren nicht

Den Parkplatz Ihres Autos mit Google Assistant merken

Sie können Google Assistant bitten, sich zu merken, wo Sie Ihr Auto geparkt haben.

Hinweis: Diese Funktion ist momentan nicht in allen Sprachen verfügbar.

Schritt 1: Standortermittlung aktivieren

Wenn Sie die Standortermittlung aktivieren, kann Ihnen Google Assistant mehr Informationen dazu geben, wo Sie Ihr Auto zuletzt geparkt haben:

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Smartphone die App “Einstellungen” .
  2. Tippen Sie unter “Nutzer” auf Standort.
  3. Aktivieren Sie die Standortdienste.

Schritt 2: Google Assistant mitteilen, wo Sie geparkt haben

  1. Halten Sie auf dem Smartphone die Startbildschirmtaste gedrückt oder sagen Sie “Ok Google”.
  2. Sagen Sie zum Beispiel:
    “Ich habe hier geparkt”
    “Merk dir, wo ich geparkt habe”
    “Ich habe mein Auto auf Ebene zwei geparkt”
    “Ich habe auf dem Parkplatz Süd geparkt”
    “Mein Parkplatz hat die Nummer F34”
    Alternativ können Sie auch auf das Tastatureingabesymbol

Hinweis: Die ersten beiden Beispiele funktionieren nur, wenn Sie die Standortermittlung aktiviert haben.

Schritt 3: Parkplatz abfragen

  1. Halten Sie auf dem Smartphone die Startbildschirmtaste gedrückt oder sagen Sie “Ok Google”.
  2. Fragen Sie zum Beispiel:
    “Wo ist mein Auto?”
    “Wo habe ich geparkt?”
    “Erinnerst du dich, wo ich geparkt habe?”
    Alternativ können Sie auch auf das Tastatureingabesymbol

Google Assistant teilt Ihnen mit, wo Sie geparkt haben. Wenn Sie die Standortermittlung aktiviert haben, sehen Sie eine Karte mit Ihrem Parkplatz.

Tipp: Sie können Assistant auch dann nach Ihrem Parkplatz fragen, wenn Sie ihm zuvor nicht mitgeteilt haben, wo Sie geparkt haben. Hier finden Sie Infomationen zum Aktivieren der Parkplatzkarte.

Kalendertermine erstellen und Terminübersicht abrufen

Sie können Google Assistant bitten, Ihrem Kalender Termine hinzuzufügen oder Sie über Ihre Terminübersicht zu informieren. Dies ist auf Ihrem kompatiblen Fernseher oder über Ihren Lautsprecher möglich.

Kalender, die Sie verwenden können:

Kalender, die nicht verwendet werden können:

  • Geburtstage, Feiertage und andere automatische Termine
  • Kalender in dem Konto Ihres Unternehmens oder Ihrer Bildungseinrichtung
  • Kalender, die über Links oder iCal importiert wurden

Termin hinzufügen oder Terminübersicht abrufen

Drücken Sie auf Ihrer Fernbedienung auf das Mikrofonsymbol und geben Sie Assistant einen Befehl.

  • So fügen Sie einen Kalendertermin hinzu:
    • “Füge meinem Kalender ein Meeting hinzu.”
    • “Plane am Samstag um 20 Uhr einen Termin für mich ein.”
    • “Füge einen Termin namens Geburtstagsdinner hinzu.”
  • So rufen Sie Ihre Terminübersicht ab:
    • “Wann findet heute mein erstes Meeting statt?”
    • “Wo findet mein nächster Termin statt?”
    • “Welche Termine habe ich am 1. August?”

Hinweis: Rufen Sie Google Kalender auf Ihrem Smartphone oder Computer auf, wenn Sie einen Termin löschen oder ändern möchten.

Freigegebenen Kalender hinzufügen

Google Assistant verwendet standardmäßig Ihren Google Kalender. Nehmen Sie folgende Einstellungen vor, um von Assistant über Termine in einem freigegebenen Kalender informiert zu werden:

  1. Halten Sie auf Ihrem Android-Smartphone die Startbildschirmtaste gedrückt
  2. Tippen Sie auf das Symbol   Dreipunkt-Menü   EinstellungenKalender.
  3. Tippen Sie auf das Kästchen neben dem freigegebenen Kalender, um sich die Termine anzuhören.
  4. Assistant informiert Sie nun über Termine im freigegebenen Kalender sowie Ihrem Hauptkalender.

In einigen Sprachen: Sie können mithilfe von Assistant einem freigegebenen Kalender anstelle Ihrem Hauptkalender Termine hinzufügen. Wählen Sie unter “Standardkalender zum Erstellen von Ereignissen” den gewünschten Kalender aus.

Einkaufsliste erstellen

Du kannst mit Google Assistant auf deinem Smartphone eine Einkaufsliste erstellen.

Liste erstellen

  1. Halten Sie auf Ihrem Smartphone die Startbildschirmtaste gedrückt oder sagen Sie “Ok Google”.
  2. Sagen Sie, was Sie Ihrer Liste hinzufügen möchten. Beispiel:
    “Setze Müsli auf meine Einkaufsliste”
    “Setze Müsli und Brot auf meine Einkaufsliste”
    Alternativ können Sie auch auf das Symbol “Tastatureingabe”

Die Einträge werden automatisch Ihrer Haupteinkaufsliste hinzugefügt. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Haupteinkaufsliste einsehen oder ändern können.

Liste ansehen

  1. Halten Sie auf Ihrem Smartphone die Startbildschirmtaste gedrückt oder sagen Sie “Ok Google”.
  2. Sagen Sie “Zeig mir meine Liste” oder “Was steht auf meiner Liste?”.
    Alternativ können Sie auch auf das Symbol “Tastatureingabe”

Google Assistant zeigt Ihnen Ihre Hauptliste. Weitere Informationen zu Ihrer Hauptliste und dazu, wie Sie sie ändern können

Einträge ändern oder entfernen

  1. Halten Sie auf dem Smartphone die Startbildschirmtaste gedrückt.
  2. Tippen Sie rechts oben auf das Symbol   “Mehr”   EinstellungenEinkaufsliste.
  3. Tippen Sie links oben auf das Menüsymbol   Tippen Sie auf eine Liste.
  4. Um einen Eintrag zu ändern, tippen Sie darauf  Nehmen Sie die Änderungen vor Fertig.
  5. Zum Löschen eines Eintrags tippen Sie auf das Kästchen.

Liste umbenennen oder löschen

  1. Halten Sie auf dem Smartphone die Startbildschirmtaste gedrückt.
  2. Tippen Sie rechts oben auf das Symbol   “Mehr”   EinstellungenEinkaufsliste.
  3. Tippen Sie links oben auf das Menüsymbol .
  4. Tippen Sie neben “Alle Listen” auf Verwalten.
  5. Tippen Sie neben einer Liste auf das Symbol “Mehr”   Umbenennenoder Löschen.

Informationen zum Inhalt auf dem Display anzeigen lassen

Google Assistant kann Informationen, Apps und Aktionen zu Texten auf dem Display anzeigen.

  1. Halten Sie auf dem Smartphone die Startbildschirmtaste gedrückt.
  2. Tippen Sie auf Was wird auf meinem Bildschirm angezeigt?

Mögliche Informationen, die Sie erhalten können

  • Personen: Erfahren Sie mehr über bekannte Persönlichkeiten aus den Nachrichten.
  • Filme: Sehen Sie sich weitere Informationen zu einem Film an.
  • Musik: Rufen Sie Details zu einem Song oder Interpreten in Ihrer Musik-App ab.
  • Restaurants: Sehen Sie Bewertungen und Speisekarten an oder rufen Sie eine Wegbeschreibung zu einem Restaurant ab.

Bildschirmsuche aktivieren oder deaktivieren

  1. Halten Sie auf dem Smartphone die Startbildschirmtaste gedrückt.
  2. Tippen Sie rechts oben auf das Symbol   “Mehr”   EinstellungenSmartphone.
  3. Schalten Sie die Option Bildschirmkontext verwendenein oder aus.

Hinweis: Wenn der Schieberegler auf “An” gestellt ist, sendet Google Assistant Inhalte auf dem Bildschirm an Google, um Informationen auf Basis dieser Inhalte abzurufen.

Herausfinden, welches Lied gerade in der Nähe abgespielt wird

Sie können Ihren Google Assistant bitten, gerade abgespielte Lieder in der Nähe zu erkennen.

Fragen, welches Lied gespielt wird

  1. Halten Sie auf Ihrem Smartphone die Startbildschirmtaste gedrückt oder sagen Sie “Ok Google”.
  2. Fragen sie einfach “Welches Lied ist das?”
  3. Zum Speichern oder Teilen eines Liedes tippen Sie auf einen Musikdienst. In der Musik-App können Sie den Song dann unter Anderem zu einer Playlist hinzufügen oder ihn teilen.

Franz Fiala

Präsident Clubcomputer / Herausgeber PCNEWS bei ClubComputer.at
Franz ist pensionierter HTL Lehrer (TGM), Präsident von ClubComputer, Herausgeber der Clubzeitung PCNEWS und betreut unser Clubtelefon und Internet Support. Er ist leidenschaftlicher Rapid Wien Fan.

Letzte Artikel von Franz Fiala (Alle anzeigen)