• Fritz Stockhammer
    Teilnehmer
    Post count: 155
    #47232 |

    <p style=”margin: 0px 0px 0px 6px; font-stretch: normal; font-size: 14px; line-height: normal; font-family: ‘Helvetica Neue’;”>Android sendet heimlich Standortdaten</p>
    http://help.orf.at/m/stories/2879797

    <p class=”teaser” style=”-webkit-hyphens: auto; margin: 0.125em 11px 8px; line-height: 1.5rem; padding: 0px; font-size: 1.125rem; color: #000000; font-family: ‘ORF ON’;”>Geräte mit dem Google-Betriebssystem Android übermitteln Standortdaten selbst bei abgeschalteten Ortungsdiensten. Google bestätigte einen entsprechenden Bericht der US-Nachrichtenseite Quartz.</p>
    <p style=”-webkit-hyphens: auto; margin: 0.125em 11px 0.938em; line-height: 1.5rem; padding: 0px; font-size: 1.125rem; color: #000000; font-family: ‘ORF ON’;”>Seit Anfang 2017 speichern Android-Smartphones die Standorte der nächsten Mobilfunksender und übermitteln die Daten an Google – auch dann, wenn Ortungsdienste in den Telefoneinstellungen deaktiviert wurden. Die US-Nachrichtenseite Quartz war auf den Datenverkehr aufmerksam geworden und hatte Google damit konfrontiert. Der Suchmaschinenkonzern bestätigte die Praxis daraufhin.</p>
    <p style=”-webkit-hyphens: auto; margin: 0.125em 11px 0.938em; line-height: 1.5rem; padding: 0px; font-size: 1.125rem; color: #000000; font-family: ‘ORF ON’;”>Seit rund elf Monaten werden demnach die Mobilfunksenderstandorte an Google übermittelt. Als Grund für die Datensammelei wurden Verbesserungen bei der Übertragung von Pushnachrichten und anderen Mittelungen genannt. Allerdings seien die Daten weder anderweitig verwendet noch gespeichert worden. Quartz gegenüber kündigte Google an, solche Daten nur noch bis Ende November abzugreifen.</p>

    Google collects Android users’ locations even when location services are disabled
    https://qz.com/1131515/google-collects-android-users-locations-even-when-location-services-are-disabled/

You must be logged in to reply to this topic.