Das Postfach

Jede und jeder, die/der bei uns – also ClubComputer.at – ein Postfach und „darin“ eine E-Mail-Adresse hat, hat dieses Postfach auf unserem MailEnable Server. In diesem Postfach sind außer den E-Mails auch noch andere Objekte enthalten.

Die Weboberfläche zeigt uns das unter https://mail.ccc.at/. Nach dem Anmelden sieht man etwa dies in der Titelzeile:

Im obigen Screenshot sind die am häufigsten genutzten Objekte rot eingerahmt:
..

  • Kontakte und Kalender
    POP und IMAP sowie SMTP können mit Kontakten (E-Mail-Adressen, Telefonnummern, etc.) und Kalender (Termine) nichts anfangen. Hier braucht man das Exchange ActiveSync Protokoll, um diese Objekte zu synchronisieren.

Das Exchange ActiveSync Protokoll

Das Exchange ActiveSync (https://de.wikipedia.org/wiki/Exchange_ActiveSync) Protokoll wurde von Microsoft entwickelt, um E-Mails, Kontakte, Kalendereinträge, Aufgaben und Notizen von einem Nachrichten-Server mit einem mobilen Endgerät zu synchronisieren. Das funktioniert aber nicht nur mit (manchen) mobilen Endgeräten (also dort installierten Apps), sondern auch mit einigen Desktop-E-Mail-Clients, wie zum Beispiel Outlook.

Unser Nachrichten-Server – also MailEnable – unterstützt auch Exchange ActiveSync, wofür aber je Benutzer eine Lizenz erforderlich ist. Werner Illsinger hat eine Anzahl Lizenzen gekauft und vergibt sie bei Bedarf, bitte bei ihm anfragen. Über die Kosten muss man mit ihm reden.

Android Smartphone mit Exchange ActiveSync synchronisieren

Ich habe mir ein paar E-Mail Apps angeschaut (K-9, BlueMail, Gmail), bin aber nicht wirklich zufrieden gewesen. Also habe ich mich für die Outlook Mobile App entschieden, die auch nicht gleich klaglos (mit MailEnable) funktionierte. Erst nachdem Werner von MailEnable (https://www.mailenable.com/) einen Patch bekommen und installiert hatte, funktionierte es. Es gibt aber auch noch einen Bug in Outlook Mobile, der manchmal auftrat und manchmal nicht – ich bin noch nicht dahintergekommen, woran das liegen könnte.

Für meine Versuche – bis zum Erfolg – habe ich ein Nokia 7.2 mit Android 10 verwendet. Über andere Geräte und Android-Versionen kann ich keine Angaben machen.
[Eine Ausnahme stellt ein altes HTC One M9 unter Android 7 mit der vorinstallierten HTC Mail App dar; es funktionierte sogar sehr lange Zeit vor der Installation des o.a. MailEnable Patch bis heute klaglos.]

Los geht’s

Der jeweils zugehörige Screenshot ist in Klammern angeführt.

  1. Outlook Mobile starten (ActiveSync (01))
  2. Links unten Einstellungen klicken (ActiveSync (01))
  3. Es könnte sein, dass diese Display anders aussieht oder entfällt. Es zeigt oben ein „Outlook Konto“, das wir aber nicht verwenden werden. Häkchen wegnehmen. (ActiveSync (03))
  4. Überspringen (ActiveSync (04))
  5. Konto manuell einrichten (ActiveSync (05))
    E-Mail-Adresse eingeben: xxxxxx@clubcomputer.at.
    Ich habe einen xxxxx@ccc.at Alias verwendet – das ist möglich, aber man muss dann unbedingt manuell einrichten. Ich empfehle jedenfalls, das Konto manuell einzurichten.
    Es kann sein, dass der Button Konto manuell einrichten nicht angezeigt wird; dann handelt es sich entweder
    • um den weiter oben angeführten Bug, der manchmal auftritt und manchmal nicht. Ich kenne keine Abhilfe, falls er auftritt. Möglicherweise hat Microsoft den Bug bereits gefixt, denn es gab vor Kurzem ein Aktualisierung der App.
    • oder aber der Button Konto manuell einrichten entfällt, weil als E-Mail-Adresse eine clubcomputer.at Adresse eingegeben wurde und alle Einstellungen automatisch richtig ermittelt werden konnten. Ich kann das nur vermuten, denn ich konnte das nicht testen.
  6. Wenn es gut gegangen ist, dann können wir jetzt Exchange auswählen (ActiveSync (06))
  7. Alle Felder ergänzen, korrigieren oder neu ausfüllen (ActiveSync (07))
  8. Rechts oben das Häkchen klicken, um die Eingaben zu übernehmen (ActiveSync (08))
  9. Sie App versucht, sich am Server anzumelden (ActiveSync (09))
  10. Es hat funktioniert, es wird wieder das Auswahlbild angezeigt (ActiveSync (10))
  11. Bild ActiveSync (11) zeigt – weil in meinem Fall mehrere Konten eingerichtet sind – das erste eingerichtete Konto (ein Exchange Konto mit Office 365 Symbol); es gibt keine E-Mails in der Inbox; Klick auf das Symbol links oben (ActiveSync (11))
  12. Man sieht nun alle (zwei) Konten. Das mit dem blauen Symbol auf weißen Grund ist das eben eingerichtete „Outlook“ (Exchange ActiveSync) Konto; auf das Symbol klicken, um das Konto auszuwählen und zu öffnen (ActiveSync (12))
  13. Der Posteingang des Exchange ActiveSync Kontos enthält nur eine E-Mail (ActiveSync (13))

Sicherstellen, dass die Synchronisierung aktiviert ist:

  1. Der Posteingang des Exchange ActiveSync Kontos enthält nun zwei E-Mails. Links oben aufs Symbol klicken
    (ActiveSync (14))
  2. Links unten auf Einstellungen klicken (ActiveSync (15))
  3. Aufs ccc.at Konto klicken (ActiveSync (16))
  4. Sicherstellen, dass Kontakte synchronisieren eingeschaltet ist (ActiveSync (17))
  5. Die Android Einstellungen aufrufen (ActiveSync (18)) – ich habe, damit sie leicht erreicht werden können, die Einstellungen am Startbildschirm platziert
  6. Zu den Konten scrollen (hieß in früheren Android Versionen auch Konten und Synchronisierung) (ActiveSync (19))
  7. Sicherstellen, dass Kontakte synchronisieren eingeschaltet ist (ActiveSync (20))

Die Synchronisierung kann eine Weile brauchen und muss auch nicht sofort starten; nach meiner Erfahrung werden jedenfalls die E-Mails gleich übertragen.

  • Zeigen Sie den Kalender in der Outlook Mobile App an (ActiveSync (21)) und prüfen Sie, ob die Termine vom Server übermittelt wurden (ActiveSync (22))
  • Zeigen Sie die Kontakte App an (ActiveSync (23)) und prüfen Sie, ob die Kontakte vom Server übermittelt wurden; dazu auf die 3 Punkte klicken (ActiveSync (24)), um die Ansicht anzupassen (ActiveSync (25-26))
    • Stellen Sie sicher, dass nur die Kontakte von xxxxx@ccc.at:Exchange, nicht aber den anderen Konten angezeigt werden (ActiveSync (27-29))

Bildersammlung

ActiveSync (01)

ActiveSync (02)

ActiveSync (03)

ActiveSync (04)

ActiveSync (05)

ActiveSync (06)

ActiveSync (07)

ActiveSync (08)

ActiveSync (09)

ActiveSync (10)

ActiveSync (11)

ActiveSync (12)

ActiveSync (13)

ActiveSync (14)

ActiveSync (15)

ActiveSync (16)

ActiveSync (17)

ActiveSync (18)

ActiveSync (19)

ActiveSync (20)

ActiveSync (21)

ActiveSync (22)

ActiveSync (23)

ActiveSync (24)

ActiveSync (25)

ActiveSync (26)

ActiveSync (27)

ActiveSync (28)

ActiveSync (29)

ActiveSync (30)

ActiveSync (31)

ActiveSync (27)

ActiveSync (28)

ActiveSync (29)

ActiveSync (30)

Microsoft Outlook (Desktop) mit Exchange ActiveSync synchronisieren

Ich beschreibe hier die Einrichtung mit dem mir zur Verfügung stehenden Microsoft® Outlook® for Microsoft 365 MSO (16.0.13029.20342) 64-bit (vulgo Outlook 2016).

Soweit manuell einstellbar und nicht automatisch ermittelt, sollten diese Einstellungen hergestellt werden

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Server      eas.clubcomputer.at
Port      443
Encryption method      SSL/TLS

Am leichtesten lässt sich ein neues Konto (halbwegs) manuell einrichten, wenn man das über Mail in der Systemsteuerung macht, und nicht in Outlook selbst, da der Dialog und die Formulare anders und nicht so stark automatisiert sind.

  1. Systemsteuerung aufrufen (Systemsteuerung Mail (01))
  2. Mail ins Suchfeld eingeben (Systemsteuerung Mail (02))
    Mail (Microsoft Outlook 2916) klicken
  3. Email Accounts klicken (Systemsteuerung Mail (03))
  4. In den Account Settings den Button New… klicken (Systemsteuerung Mail (04))

 

  1. Manual Setup … wählen und Next klicken (ActiveSync Desktop (01))
  2. Exchange ActiveSync wählen und Next klicken (ActiveSync Desktop (02))
  3. Das Formular (Server Settings) ausfüllen und Next klicken (ActiveSync Desktop (03))
  4. Wenn alles gut ging, dann konnte sich Outlook am MailEnable Server anmelden
    (ActiveSync Desktop (04))
  5. Fertig! Finish klicken (ActiveSync Desktop (05))

Bildersammlung

Systemsteuerung Mail (01)

Systemsteuerung Mail (02)

Systemsteuerung Mail (03)

ActiveSync Desktop (01)

ActiveSync Desktop (02)

ActiveSync Desktop (03)

ActiveSync Desktop (04)

ActiveSync Desktop (05)

ActiveSync Desktop (06)

Zur Werkzeugleiste springen