Ansicht von 1 Antwort-Thema
    • Erich Pekar
      Teilnehmer
      Post count: 135
      #32541 |

      http://derstandard.at/2000034751024/Absturz-mit-Service-Windows-10-Fehleranzeige-mit-QR-Code

      Der “Blue Screen of Death” bietet weiterführende Links – leider aber nur – für das Smartphone

      Während der Computer streikt, kann man mit dem Smartphone herausfinden, was eigentlich das Problem ist: Diese Idee steckt hinter der Neugestaltung des Windows-Fehlerbildschirms, der künftig über einen QR-Code verfügen wird. Der sogenannte “Blue Screen of Death” soll so weiterführende Links für Nutzer (vor allem aber für Techniker) beinhalten. Die neue Variante ist in der Windows 10-Preview enthalten, deren reguläre Version kommenden Sommer erscheint.

      Microsoft bzw. deren Designer haben ihre “Überheblichkeit”- den Nutzern vorschreiben zu wollen, wie sie Windows bzw. deren Meldungen zu verwenden haben – leider immer noch nicht abgelegt.
      Was stört deren Designer so, wenn hier neben dem QR-Code auch der Klartext des Links und allenfalls auch eine halbwegs verständliche Zeile zur Beschreibung der wahrscheinlichen Fehlerursache aufscheinen würde ? Am Platz oder an der Verletzung von Designrichtlinien kann’s doch wohl bei einem “Blue Screen of Death” nicht liegen.
      Und sowohl Servicetechniker als auch Private suchen nähere Informationen zu derartigen Fehlern sicher auch lieber auf dem großen Bildschirmn eines 2.ten PCs/Laptops, als auf einem Smart-Phone.
      Auch hier kommt also offenbar die generelle “IKT-Seuche” zum Ausdruck, Alles und Jedes immer zwingend an den Gebrauch eines Smart-Phones zu binden und Alternativen gar nicht mehr zuzulassen, selbst wenn dies für die Anbieter von Dienstleistungen (in diesem Fall für die Ersteller der WEB-Pages mit Informationen zum vermutlichen Fehler) keinerlei Mehrkosten verursacht.

       

    • Fritz Stockhammer
      Teilnehmer
      Post count: 155
      #32547 |

      Ich mag diese Bedrängnis in Richtung Smartphone überhaupt nicht!
      MS sollte da raschest dagegen steuern!

Ansicht von 1 Antwort-Thema

You must be logged in to reply to this topic.