• Erich Pekar
    Teilnehmer
    Post count: 135
    #37418 |

    http://derstandard.at/2000049767395/Akkuprobleme-Konsumentenschuetzer-raten-von-Macbook-Pro-ab

    “Consumer Reports” berichtet von vollkommen unberechenbarer Laufzeit bei sämtlichen Modellen


    Neben Beschwerden über Grafikfehler und den selbst für Apple gewagt hohen Preis der Geräte, ist es vor allem die Akkulaufzeit, die selbst so manchen eingefleischten Fan des Unternehmens an dessen Tun zweifeln lässt.

    Zum ersten Mal, seitdem Apple Laptops herstellt, verweigern die US-Konsumentenschützer von Consumer Reports die Empfehlung für eines der Geräte des Unternehmen.

    So habe etwa das 13-Zoll-Modell mit Touch Bar im ersten Testlauf stolze 16 Stunden durchgehalten, beim zweiten Run waren es dann 12,75 Stunden, beim dritten war hingegen bereits nach 3,75 Stunden Schluss. Solche starken Inkonsistenzen wären zudem nicht auf ein Modell beschränkt, sondern würden sich bei allen getesteten Geräten zeigen.

  • Fritz Stockhammer
    Teilnehmer
    Post count: 155
    #37426 |

    http://www.macrumors.com/2016/12/14/macos-10-2-2-improved-battery-life-reports/

    Apple released macOS 10.12.2 yesterday with stability improvements and fixes for several key bugs, including major graphics issues plaguing some late 2016 model MacBook Pro users.

    What the changelog did not mention is that Apple also removed the “time remaining” battery life indicator following an increasing number of battery life complaints, likewise among new MacBook Pro users.

You must be logged in to reply to this topic.