Ansicht von 0 Antwort-Themen
    • Erich Pekar
      Teilnehmer
      Post count: 135
      #30880 |

      Nachdem ich schon wochenlang mit Problemen beim Download von Dateien mit Firefox kämpfe, habe ich heute erstmals eine “Lösung” (aber  wohl eher ein Workaround  ) gefunden :

      Mit der  Firefox-Erweiterung DownThemAll! habe ich erstmals – und sogar 2 x hintereinander ( – geradezu unglaublich ! ) korrekte Downloads erzielt . Bleibt noch abzuwarten ob auch nach dem 5. Downloadversuch diese Datei noch mit korrekter Hash-Sum heruntergeladen wird.

      Mein Problem war bisher, das ich am Beispiel des msi-Installerfiles der Arduino-ID feststellen musste, dass zwar der Download selbst scheinbar ohne Störung durchlief, die Filegröße nach dem Download auch korrekt war, der Inhalt des Downloads aber verändert war. Interessanterweise erfolgte dies in einer Form, die bei jedem Download anders war – d.h. kein einziger Download  lieferte den gleichen Hash-Code, wie bei einem anderen Download, obwohl jedesmal die gleiche Datei aus der gleichen Quelle  ( arduino.cc ) heruntergeladen wurde.
      Die Downloads  habe ich mit der aktuellen Firefox-Version 44.0.2  über den in Firefox integrierten Standard-Download ( ohne Download-AddOn ) durchgeführt. Auch die Neuinstallation von Firefox, ein “Reset” von Firefox und ein Neustart mit deaktivierten AddOns  änderten an diesem Verhalten  nichts.
      Ein Byte-weiser Vergleich  der  heruntergeladenene Dateien zeigte mir ( bei einer Gaesamtgröße von ca 80 MByte eines einzelnen Downloads ), dass an ca. 8  Stellen ( relativ gleichmäßig  über jedes  File verteilt )  16 aufeinanderfolgende  Bytes stets den Wert NULL hatten ( Hexadecimal 0 ). Bis dahin hatte ich immer die Vermutung, dass irgendeine Schadsoftware ( an der Quelle oder auf meinem Rechner)  hier Schadcode ( der selbst beim Ausführen der heruntergeladenen Datei irgendwelche weitere Aktonen auslösen würde) eingeschleust haben könnte. Da dieses Problem auch beim Download von Dateien in meinem eigenen Netz ( von einem anderen Gerät) aufgetreten ist, war klar dass das Problem auf meiner Seite ( auf meinem PC ) liegen muss, insbesonders auch, weil der Download dieser “Beispieldatei”  von anderen Geräten innerhalb meines Netzes  offenbar problemlos ( mit korrekter Checksum) möglich war .

      Theoretisch könnten diese Leerbytes aber natürlich auch bereits zur späteren Aufnahme von Schadcode( z.B. unmittelbar vor dem Start der Datei ) vorbereitet worden sein, aber irgendwo hört auch meine Paranoia auf und ich hielt diesen Effekt bisher eher für die Auswirkung eines Hardwarefehlers.
      Nachdem ich auch andere “seltsame Erscheinungen” auf meinem Rechner beobachte habe  ( sehr häufige Abstürze von Firefox und des Treibers meiner Bildschirmkarte ) habe ich zunächst , ein neues Netzgerät eingebaut – mit dem angenehmen Nebeneffekt, das mein PC nun wesentlich leiser geworden ist. Leider  ist aber der Bildschirmtreiber heute bereits wieder einmal abgestürzt.
      Meine heutigen Versuche nach der Installation von DownThemAll! in Firefox lieferten mir erstmals  fehlerfreie Downloads obiger Beispieldatei (mit korrekter Checksum) – falls das nicht nur “zufällig”  passiert sein sollte , könnte ich damit also Hardwareprobleme auf meinem Motherboard ausschließen.
      Bleibt als Ursache  für die bisherigen Download-Probleme entweder “schlampige” Entwicklung von Firefox, dessen Downloadfunktion wirlich nur mehr mit installiertem DownThemAll! ( aber nicht mehr mit “normalem” Download )  korrekt funktioniert oder eine  unerkannte Schadsoftware auf meinem PC – gegen die herkömmlicher Virenschutz bzw. Internet-Security machtlos ist (Symantec, Bitdefender, Microsoft Defender ).

      Welche Erfahrung habt ihr mit der “normalen” Download-Funktion in Firefox ?

      Welche Internet-Security-Tools haben sich bei Euch in ähnlichen Fällen (tatsächlich  gut versteckte Schadsoftware auf dem eigenen PC )  schon bewährt ?

       

       

       

       

       

       

       

Ansicht von 0 Antwort-Themen

You must be logged in to reply to this topic.