Ansicht von 5 Antwort-Themen
    • Erich Pekar
      Teilnehmer
      Post count: 135
      #30909 |

      http://derstandard.at/2000030958466/Kurioser-Datumsfehler-schickt-iPhones-ins-Nirvana

      Der 1. Jänner 1970 entpuppt sich als “Killerdatum” für Apples aktuellere Smartphones

      Setzt man das Datum auf den 1. Jänner 1970 zurück und startet das Gerät neu, reagiert das Smartphone nicht mehr.
      ….
      Es dürfte sich aber nicht um eine Scherzmeldung handeln. Betroffen sind laut “9to5Mac” alle iPhones mit 64-bit-Prozessor und iOS 8 oder neuer. Der 64-bit-Prozessor wurde erstmals im iPhone 5s verbaut. Update: Laut weiteren Berichten sind auch iPads und iPod Touch-Modelle betroffen.
      ….

      http://9to5mac.com/2016/02/11/date-time-bug-bricks-iphone-forever-fix/

    • Fritz Stockhammer
      Teilnehmer
      Post count: 155
    • Erich Pekar
      Teilnehmer
      Post count: 135
      #30924 |

      Und ?

      Ich glaube nicht, dass irgendein “wesentliches/wichtiges” Fehlverhalten eines Gerätes – sobald es irgendwo pepostet wird –  damit “automatisch” auch schon allen unseren Lesern bzw. Mitgliedern ( mit IPhones ) bekannt ist.

      Ich sehe es halt als eine unserer Aufgaben, auf derartige Meldungen auch in unseren Foren – zumindest mit einem Link und einer kurzen Beschreibung hinzuweisen. Es ist aber schon richtig, dass nicht unbedingt ich das tun muss – ich bin kein “Endgeräte-Spezialist” – und auch kein Besitzer eines iPhones .
      Wenn es Dir  schon länger bekannt gewesen sein sollte, hättest es ja auch Du schon wesentlich früher hier posten können.

      Und natürlich können wir auch grundsätzlich darüber diskutieren , ob es viel Sinn macht, hier in unseren Foren einfach nur das zu verlinken  und zu kommentieren, was ohnehin schon an anderer Stelle im Internet zu finden ist und damit zumindest den dortigen Lesern “ohnehin schon bekannt” ist.

      Ich gehe aber davon aus, dass nicht alle unsere Leser Zeit und Lust haben, alle möglichen Quellen im Internet zu durchstöbern , nur um irgendwelche, vielleicht interessanten, Meldungen zu lesen , und dann diese Inhalte  auch in unseren – ohnehin nur auf bestimmte Themen fokussierten – Foren  auch unseren Lesern zumindest per Link zugänglich zu machen.
      Wenn die Leser “unserer” Inhalte ( zumindest ich verlinke bzw. zitiere ja überwiegend nur fremde Inhalte und kommentiere diese fallweise aus meiner persönlichen Sicht der Dinge ) ihnen interessant erscheinende und zu “unseren” Themen und Schwerpunkten passende Meldungen posten und verfasste persönliche Kommentare und Meinungen durchaus auch kritisch und aus ihrer eigenen Sicht der Dinge diskutieren würden, hätten wir viel lebhaftere Aktivität auf unseren WebSites und könnten im  Rahmen derartiger Online-Dispute vielleicht auch Positionen unserer Vereine ( Ziel, Zweck, Mittel, Positionierung zu aktuellen Themen )   auf breiterer Basis und mit besserem Detailverständnis diskutieren bzw. aufbereiten.

      Wenn wir das gar nicht machen würden, hätten wir vermutlich derzeit kaum noch irgendwelche Inhalte auf unseren Seiten.

      Es wäre daher sehr zu begrüßen, wenn sich weitere “Diskutanten” finden  würden, die ihrerseits auch “das Internet” bzw. die von ihnen bevorzugten Quellen dort nach interessanten Meldungen durchforsten und diese individuell – und möglichst sachlich (auch, wenn das manchmal vielleicht schwierig sein sollte)   – auf unseren Foren ergänzen bzw. kommentieren würden.

      Bitte mir zu widersprechen bzw. mich zu korrigieren, falls ich ich mich hier hinsichtlich des Zweckes und des Inhaltes unserer Foren grundsätzlich irren sollte bzw. es ganz andere Vorstellungen über  bzw. bessere Ideen zu sinnvollen Inhalten in unseren Foren geben sollte.

      l.G. Erich

       

       

       

       

       

    • Fritz Stockhammer
      Teilnehmer
      Post count: 155
      #30940 |

      Was generelles posten von aller Apple Bugs betrifft, so würde dies hier den Rahmen sprengen.
      Das gilt sicherlich auch für Windows, Linux, BSD, Unix, Cisco, usw.
      Ich poste hier zumeist nur Hinweise zu Bugs welche die Sicherheit betreffen!

      Die Heise Meldung kam am 12.02.2016 10:46 Uhr, somit einen Tag bevor Du dies hier gepostet hattest.

      Was liest man International dazu, die Meldungen stammen vom 12.02.2016
      http://www.macworld.com/article/3032349/iphone-ipad/ios-date-bug-will-freeze-your-device-at-startup.html

      http://www.wired.com/2016/02/dont-set-your-iphone-back-to-1970-no-matter-what/

      How to fix iPhone 1970 date bug – bricked iPhone 6

      Veröffentlicht am 12.02.2016
      THE BEST FIX IS TO GO TO THE APPLE STORE! THIS IS FOR ADVANCED USERS ONLY.
      DO EVERYTHING AT YOUR OWN RISK. PLEASE, PLEASE DO IT ONLY IF YOU KNOW WHAT YOU ARE DOING.
      YOU MAY (OR WILL) LOSE YOUR WARRANTY OR DAMAGE YOUR DEVICE.

      Eine sehr gute Quelle (eigentlich Die Quelle schlechthin) für Reparaturanleitungen ist
      https://www.ifixit.com/ (Englisch)
      https://de.ifixit.com (Deutsch)

    • Erich Pekar
      Teilnehmer
      Post count: 135
      #30970 |

      @Fritz:

      Ich gebe Dir schon recht, dass  – unter Umständen – die Gefahr bestehen könnte,  “den Rahmen” unserer Foren zu sprengen. Nur habe ich derzeit nicht den Eindruck, dass das schon jetzt für uns ein ernsthaftes Problem sein könnte.
      Ich würde es auch nicht als “notwendig” erachten alle Bugs hier zu posten, ich glaube aber  – und ersuche alle mich umgehend zu  korrigieren, falls sie da ganz andere Meinung wären -, dass es eine unter Umständen  sinnvolle Serviceleistung für unsere Mitglieder/Interssenten wäre , wenn wir ihnen hier in unseren Foren Hinweise  auf bzw. Infos zu  “großen” Bugs liefern würden. Es geht hier wirklich  nicht darum, alle Bugs aufzulisten, sonderen nur die “wesentlichen ” . Wenn ein Gerät durch einen derartigen Bug zumindest längere Zeit keinerlei Reaktion  mehr zeigt , so halte ich das schon für einen wesentlichen Bug. Ich bin halt davon Ausgegangen, dass Apple unter unsern Interessenten eine durchaus auch gebräuchliche  Marke ist – wir hätten sonst vermutlich kein eigenes Forun dafür eingerichtet.

      Ich selber suche derartige Bug-Meldungen auch nicht systematisch – schon gar nicht um irgendeienen Hersteller an den Pranger zu stellen , sondern bin eher zufällig darüber “gestolpert”.
      Und ich gebe Dir auch recht, dass es noch viel mehr Bug-Meldungen (auch von anderen Firmen) gibt, die wir wirklich  hier nicht auch posten müssen. Ich könnte mir aber vorstellen,  dass einige unserer Leser durchaus Interesse an seriösen (und möglichst verifizierten) Bugmeldungen an zentraler Stelle (unter einer Adresse)  hätten, da nicht alle Zeit und Laune genug haben, selbst im Internet nach passenden Informationen zu suchen – und warum soll man nach Etwas suchen, wenn man eigentlich ohnehin (leider nur im Idealfall ) erwarten würde, dass es derartige (Bug-)Meldungen zum eigenen Gerät gar nicht gibt – weil man ja ohnehin gerade das  “beste” Gerät am Markt gekauft hat.

      Auch ist es vollkommen unwichtig, wer/wo  diese Meldung zuerst gepostet hat/wurde. Wichtig ist nur, dass Meldungen über wichtige/große Bugs möglichst bald  auch unseren Lesern zur Kenntnis gelangen  und dabei würde ich nicht  davon ausgehen, dass sie diese Informationen ohnehin ganz leicht selbst im Internet finden können – denn warum sollten sie überhaupt danach  suchen – wenn ihnen ein aktuelles Problem noch gar nicht “zu Ohren” gekommen ist.
      Und darauf zu warten, bis Anfragen unserer Mitglieder zu Problemen, die schon längere Zeit im Internet behandelt werden – und unseren einschlägigen Spezialisten ohnehin auch schon länger bekannt sind – auch in unseren Foren gestellt werden, würde ich irgendwie unfair finden.
      Warum sollten  diese Spezialisten (zu denen ich mich hier wirklich nicht zähle) nicht ihr Wissen  mit unseren Lesern teilen ?

      Wenn Du daher die Bug-Meldungen rund um Apple-Geräte ohnehin gut kennen solltest, warum postest du dann nicht wenigstens die Links zu diesen Quellen – allenfalls mit deiner persönlichen Einschätzung zur Seriösität der jeweiligen Quellen – hier in unserem Forum ( nich zu jeden einzelnen Bug  sonder zu einer oder mehreren WEB-Pages, die sich  hauptsächlich dieser Bugs anehmen ) und übernimmst gleich auch das Posten bzw. Zitieren und Kommentieren von Meldungen über “große” Bugs.
      Wenn’s wirklich zu viel werden sollte, könnten wir ja zu einem späteren Zeitpunkt darüber nochmal streiten.
      Vielleicht gibt’s dann auch noch andere Meinungen dazu.

      l.G. Erich

       

       

    • Fritz Stockhammer
      Teilnehmer
      Post count: 155
      #31002 |

      Es war ja kein Vorwurf – Du warst halt schneller 😉

      PS: Mit iPhones (iOS) habe ich nichts am Hut, nur mit Macs & Mac OS X.

Ansicht von 5 Antwort-Themen

You must be logged in to reply to this topic.