Ansicht von 0 Antwort-Themen
    • Fritz Stockhammer
      Teilnehmer
      Post count: 155
      #31429 |

      http://www.heise.de/newsticker/meldung/Raspberry-Pi-3-mit-ARMv8-ist-da-3119692.html

      Ein neues iPhone könnte kaum kontroverser diskutiert werden. Nicht zuletzt, weil Konkurrenten wie Odroid mit mehr Anschlüssen, mehr Speicher und mehr Rechenleistung vorausgeeilt sind, waren die Erwartungen an den Raspi 3 hoch: 2 GByte RAM, 2 GHz Takt, 64 Bit, USB 3.0, GBit-Ethernet, eMMC-Flash und SATA onboard, 4K-Video und HEVC-Dekodierung in Hardware, und so weiter und so fort.

      Dem engen Kostenrahmen dürfte geschuldet sein, dass das RAM und die Anbindung der schon bekannten Anschlüsse gleich geblieben sind. Also: weiterhin 1 GByte RAM. Fast Ethernet und 4 USB-2.0-Ports sind immer noch über einen gemeinsamen USB-Bus am neuen System-on-Chip (SoC) angebunden, das nun BCM2837 statt BCM2836 heißt.

Ansicht von 0 Antwort-Themen

You must be logged in to reply to this topic.