Allgemein

Simmering in Bildern

Manfred Pach ist Simmeringer und war seit den Anfängen Mitglied bei ClubComputer. Der Autor dieses Blogs stammt auch aus Simmering und diese Gemeinsamkeit verbindet. Manfred besitzt aus dem Nachlass von Herbert Langmüller, einem Archivar Simmeringer Ansichten und Verfasser einer Chronik, eine DVD, die er mir gezeigt hat. Es handelt sich um einen digitalen Anhang […]

boon. – kontaktlos bezahlen mit Google Pay

Wir haben bereits mehrmals über die Möglichkeit berichtet, mit dem deutschen Anbieter boon berührungslos mit dem Handy bezahlen zu können. Am 6.9.2016 gab es zu diesem Themenkreis einen eigenen Clubabend und danach folgende Beiträge:

Elektronische Zahlungssysteme (2016-09-09)
boon – Praxistest (2016-10-14)
BOON – Kontaktlos bezahlen (2019-01-19)

Kurzfassung
Eine Handy-Bezahllösung, die für alle SIM-Karten funktioniert und die auch für […]

Teilnehmerliste bei Clubabenden

Bis zum vergangenen Mai haben wir die Teilnehmer zum Clubabend auf der Detailseite zu einem Clubabend angezeigt.

Dann kam die DSGVO und ein aufmerksames Clubmitglied hat uns auf eine eventuelle Inkompatbilität hingewiesen. Daher wurde diese Anzeige abgeschaltet und nur mehr die Teilnehmerzahl angegeben.

Nun sind wir aber eine Gemeinschaft und viele Mitglieder kennen sich seit Jahrzehnten […]

Browser klemmt

Die folgende Dokumentation zeigt, wie man beim Chrome-Browser rasch Cookies und Website-Einstellungen ändern kann. Die Vorgangsweise ist beim Firefox ganz ähnlich. Beim Edge-Browser konnte ich diese sehr praktische Methode zu Behebung von Cookie-Fehlern nicht finden.

Es kommt vor, dass eine Webseite einfach nicht richtig dargestellt wird oder unbedienbar wird. Der Browser-Cache kann eine Ursache dafür […]

Kreislaufwirtschaft

[Nach einem Vortrag von Sepp Eisenriegler, Gründer und Vorsitzender des R.U.S.Z. (Reparatur- und Service-Zentrum)]

Eine wesentliche Aussage des Vortrags war, dass unser heutiges Verständnis von Wirtschaft ein ständiges Wachstum fordert und dieses Wachstum durch eine immer kürzere Lebensdauer unserer Haushaltsgeräte erreicht wird. Wertvolle Rohstoffe gehen den folgenden Generationen verloren, weil Geräte viel zu früh ersetzt […]

Über QR-Codes

Im Beitrag “Seite am Handy” wurze gezeigt, wie man die Adresse einer Webseite durch einen QR-Code kennzeichnen kann. Es wurden dort die Google-API verwendet.

Aber es gibt sehr viele verschiedener Code-Generatoren, einige werden hier gezeigt:
QR-Generatoren
Es folgen jetzt einige Beispiele für frei zugängliche QR-Generatoren. Bitte beachtet, dass derselbe zu kodierende Text https://clubcomputer.at durch jeden Generator ein anderes […]

UCIT, die Zeitmaschine

Wer die Entwicklung seiner Wohngegend in den letzten 250 Jahren kennen lernen möchte, sollte sich UCIT anschauen. “Urban Change In Time” nennt sich das Projekt, welches das verfügbare Kartenmaterial von Wien und Umgebung seit 1760 vergleichbar macht.
http://ucit.or.at/

UCIT bietet zwei Darstellungsmöglichkeiten:

Gebäudeansicht (wie im Bild oben als Bewegt-GIF)
Kartenansicht (wie im Bild unten als Bewegt […]

BAWAG – PAYPAL

ClubComputer besitzt zwei Konten: PAYPAL und BAWAG. Das Jahresende ist eine gute Gelegenheit, die Kontokosten zu vergleichen.

PAYPAL hat eine ganz einfache Verrechnung. Wenn ein Mitglied seinen Jahresbeitrag von 45,- Euro einzahlt, werden dafür 1,88 Euro an Gebühren einbehalten, das sind 4,18 %. Übertragungen auf das verbundene Konto kosten nichts.

Wir neigen dazu, diesen Betrag als […]

Tägliches Gratisprogramm

Als ich zufällig die Facebook-Seite eines Freundes besuchte, fand ich in seiner Chronik Werbeeinschaltungen wie diese:

Von Fritz, einem Clubmitglied, erfuhr ich, dass es praktisch keinen Haken an der Sache gibt, sieht man von diesen Werbeeinschaltungen in Facebook ab. Er erklärte mir die Prozedur und ich habe sie in diesem Beitrag mitprotokolliert:

Täglich ab 8:00 MEZ […]

Office und Windows 10

Christian Zahler gewährte uns grundlegende Einblicke in die Funktionsweise der Microsoft-Office-Suite und aktuelle Entwicklungen von Windows 10.
Microsoft Office
Neue PCs werden in der Regel mit einer 30-Tage-Testversion von Office ausgerüstet. Nach dieser Testperiode kann man Dateien zwar noch öffnen aber nicht mehr bearbeiten. Man muss sich entscheiden, ob man eine Mietlizenz von Office (Office 365) […]