Der wohltemperierte PC

Zum Titel

“Der wohltemperierte PC” ist ein Anleihe von “The Well Tempered Synthesizer” und das wieder bezieht sich natürlich auf “Das wohltemperierte Klavier” von Johann Sebastian Bach.  Die ersten Aufnahmen synthetisch erzeugter Musik stammen aus den 1960er Jahren und die strenge Form der Bachschen Werke eigneten sich sehr gut für eine elektronische Nachbildung.

Der ursprüngliche Arbeitstitel war “MIDI” und bezog sich auf das Format mit dem elektronische Musikinstrumente durch den PC gesteuert werden. Dieses Thema allein wäre zu speziell gewesen, und daher werden wir an diesem Abend noch einiges mehr erfahren.

Inhalt

  • Von der Soundkarte zum hochwertigen AD-Wandler
  • Wie rüstet man einen PC zum Tonstudio aus
  • Musik machen mit dem PC
  • Vorstellung einiger DAWs
  • Beispiele in CUBASE
  • MIDI steuert Musikinstrumente
  • Hörbeispiele

Vortragender

Albert Franner, Ing, Komm.-Rat., Pensionist, früher Geschäftsführer bei Jumo Österreich, Exportleiter bei Norma Messtechnik, TGM-Absolvent (Elektrotechnik)

 

Tonbeispiele

Links

Datum/Zeit
Date(s) - 05.11.2019
18:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Simmeringer Bier & Kulturschmankerl

Kategorien


Termin in Kalender übernehmen: iCal

Anmeldungen

Es gibt bisher 5 Anmeldungen.

  • Gerhard Walter
  • Wilhelm Kavan
  • Franz Fiala
  • Florian Fiala
  • Gert Seidl
  • Friedrich HAJNY


Franz Fiala

Präsident Clubcomputer / Herausgeber PCNEWS bei ClubComputer.at
Franz ist pensionierter HTL Lehrer (TGM), Präsident von ClubComputer, Herausgeber der Clubzeitung PCNEWS und betreut unser Clubtelefon und Internet Support. Er ist leidenschaftlicher Rapid Wien Fan.

Letzte Artikel von Franz Fiala (Alle anzeigen)