Ein “Raspberry Pi” (Logo rechts) ist ein sehr preiswerter Einplatinen-Computer, der ursprünglich als Übungsobjekt für den Erwerb hardwarenaher Programmierkenntnisse entwickelt wurde. Und dafür kann man die Platine natürlich nach wie vor einsetzen. Doch wegen des geringen Stromverbrauchs (im Vergleich mit einem PC), und seiner vielen Peripheriebausteine wurde der Raspberry Pi in sehr vielen Anwendungen eingesetzt, die Computerunterstützung benötigen. So schaut eine Platine aus, meist wird sie in einem Kunststoffgehäuse eingebaut. USB-, HDMI-, Ethernet- und WLAN-Schnittstellen sind bereits eingebaut.

Grundgeräte und Software

Ich hab mir einen Pi 3B und einen Pi 3B+ gekauft, außerdem ein 7″ Touchdisplay inklusive Gehäuse und Pi Kamera und ein 10.1″ Touchdisplay. Über diese Grundausrüstung und wie man damit umgeht, wird an diesem Clubabend berichtet.

  • Betriebssystem Linux Raspbian (Experimente mit Windows IoT  und ArchLinux waren nicht zufriedenstellend) – Überblick
  • Die MicroSD Karten des Pi und wie gehe ich damit um
  • Wie installiere ich die PI Software
  • Wie entwickle ich für den PI mit JavaScript (node.js bzw. Electron basiert)

Stolpersteine

  • Die Netzteile für den Pi sind heikel (5V/3A MicroUSB Netzteile); nicht jedes Netzteil ist auch brauchbar
  • Achtung, Metallgehäuse schirmen WLAN ab!
  • Man kann leicht die falsche Platine kaufen, denn B+ ist nicht gleich 3B+

Über solche Stolpersteine werde ich am Clubabend berichten.

Peripherie und Lösungen

Es ist geplant, in einen weiteren Clubabend Peripherie und praktische Anwendungen vorzustellen.

Andi Kunar

Über Andi: Bin Jahrgang 60, Informatik-Techie/Marketer,… und habe seit Anfang der 80er mit PCs gearbeitet – DOS, Windows, Windows NT,… waren meine Welt. Sogar so weit, dass ich deswegen ab ’94 für Microsoft arbeitete. Allerdings hab ich 2009 begonnen mit Apple “fremd zu gehen”. Zuerst mit dem ersten iPad, und inzwischen besitze ich keinen einzigen PC mehr. OK, für meine Kunden arbeite ich auch auf deren PCs – wenn’s die so wollen, mach ich das gerne.

 

 

Datum/Zeit
Date(s) - 18.09.2018
18:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Simmeringer Bier & Kulturschmankerl

Kategorien Keine Kategorien


Termin in Kalender übernehmen: iCal

Anmeldungen

Es gibt bisher 32 Anmeldungen.

  • Herbert Rabl
  • Arnold Chadikosmas
  • Wolfgang Kremser
  • Marcel Franke
  • Franz Fiala (CC)
  • Florian Fiala
  • Tristan Malweger
  • Werner Schlagnitweit
  • Michael Messler
  • Gerhard Walter
  • Guenter Honisch
  • Peter Marschat
  • Thomas Gessl
  • Josef Kahler
  • Helmut Schluderbacher
  • Ing. Herbert Richter
  • Andreas Kunar
  • Georg Krasel
  • Heinz Schäfer
  • Laurenz Nagl
  • Friedrich Mayer
  • rudi Stelzer
  • Mubin Icyer
  • Manfred Pach
  • Johann Fürnsinn
  • Erich Pekar
  • Merlin Schluderbacher
  • Marcus Pollak
  • Herbert Dobsak
  • Günter Hartl
  • Richard Wrann
  • Daniel Nather

    Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

    Franz Fiala

    Präsident Clubcomputer / Herausgeber PCNEWS bei ClubComputer.at
    Franz ist pensionierter HTL Lehrer (TGM), Präsident von ClubComputer, Herausgeber der Clubzeitung PCNEWS und betreut unser Clubtelefon und Internet Support. Er ist leidenschaftlicher Rapid Wien Fan.

    Letzte Artikel von Franz Fiala (Alle anzeigen)