BOON – Kontaktlos bezahlen

Erfahrungsbericht von Wolfgang Kremser

Mit BOON zu bezahlen stellt eine besondere Art des kontaktlosen Bezahlens an NFC-fähigen Zahlterminals dar. Die Eingabe des PIN-Codes der Bankomat- oder Kreditkarte am Bezahlterminal ist nicht mehr erforderlich, Die Eingabe eines PIN-Codes erfolgt am Smartphone und ab Android 6.0 kann sie durch den Fingerabdruck am Smartphone ersetzt werden. Nach dem Starten der App und der Eingabe des PIN-Codes oder der Erkennung des richtigen Fingerabdrucks durch das Smartphone muss dieses nur mehr an das Zahlterminal angelegt werden. Für die Durchführung des Zahlvorganges stehen 60 Sekunden zur Verfügung, am Display wird die Restzeit angezeigt.

Kurz nach der Zahlung erscheint am Smartphone eine Pushmeldung, die über diesen informiert.

Nähere Informationen zu BOON weiter unten.

Erfahrungsbericht eines blinden Anwenders (Wolfgang Kremser):

Das Update von BOON vom 10. Jänner 2018 brachte für die Nutzung dieser App durch seheingeschränkte (sehbehinderte und blinde Menschen) wesentliche Verbesserungen.

Hochgradig seheingeschränkte und blinde Menschen können ihr Smartphone nur mit Hilfe von Screenreadern (Bildschirmausleseprogrammen) nutzen. Bei Android ist der gängigste Screenreader “Talkback” von Google. Für die Bedienung des Smartphones mit “Talkback” sind spezielle Finger-Gästen erforderlich. Die Bildschirminhalte werden von einer künstlichen Stimme vorgelesen.

Bei der Programmierung einer App sind besondere Funktionen zu berücksichtigen, damit diese mit Talkback problemlos durch seheingeschränkte Menschen bedient werden kann.

Die Eingabe des PIN-Codes auf Zahlterminals ist für seheingeschränkte Menschen oftmals nur sehr schwer zu bewerkstelligen. Bei manchen Terminals sind die Tasten sehr klein, es gibt auch einige Versionen von Terminals mit zusätzlichen Tastenreihen, oder die Taste 5 hat keinen tastbaren Orientierungspunkt bzw. dieser ist unter Umständen nicht spürbar.

Da mit Hilfe von BOON am NFC-fähigen Zahlterminal keine Eingabe eines PIN-Codes erforderlich ist, stellt diese technische Möglichkeit, insbesondere die Freigabe mit dem Fingerabdruck, für interessierte seheingeschränkte Menschen, die ihr Smartphone bedienen können, eine wesentliche Vereinfachung beim bargeldlosen Zahlungsverkehr dar.

Durch die umgesetzten Verbesserungen im Update von 10. Jänner 2018 (vor allem die Angabe von Alternativtext für die graphischen ICONs, damit “Talkback” ersteren auslesen kann) ist die App sehr gut mit “Talkback” bedienbar. Selbstverständlich können der Kontostand und die Einzelnen Zahlvorgänge mit “Talkback” “ausgelesen” werden.

Ich habe als blinder Kunde, soweit es möglich war, BOON schon vor den wesentlichen Verbesserungen für seheingeschränkte Menschen genutzt, freue mich daher jetzt um so mehr, dass auf Kundenanregungen reagiert wurde und damit für seheingeschränkte Menschen eine weitere selbstständig nutzbare bargeldlose Zahlungsmöglichkeit zur Verfügung steht. Mit der neuen Version ist es jetzt für mich möglich, die App einfach zu bedienen und den vollen “Überblick” über meine Zahlungsvorgänge zu haben.

Dieses sehr gute Beispiel sollten auch andere Firmen zum Anlass nehmen, ihre apps mit Talkback entsprechend nutzbar für seheingeschränkte Menschen zu gestalten.

Informationen aus dem Playstore zu BOON

  • BOON. MACHT DIR DAS LEBEN LEICHTER:
  • Du bezahlst KONTAKTLOS und SICHER mit deinem Smartphone.
  • Du kannst IMMER BEZAHLEN – auch ohne Bargeld und Bankkarten.
  • Du kannst boon. WELTWEIT nutzen, sogar ohne Internetverbindung.
  • Mit der boon. Card kannst du auch online shoppen.

VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE NUTZUNG

  • boon. funktioniert mit jedem Mobilfunkanbieter und mit allen NFC-fähigen Smartphones ab Android 4.4.

GUTHABEN AUFLADEN

Du hast die Wahl: Lade den gewünschten Betrag manuell per Kreditkarte / Überweisung auf oder entscheide dich für die automatische Aufladefunktion, damit du immer genügend Guthaben zur Verfügung hast.

BEZAHLEN

  • Mit boon. kannst du an allen NFC-fähigen Kassenterminals bezahlen, an denen MasterCard Kontaktlos akzeptiert wird.
  • Halte einfach dein Smartphone an das Bezahlterminal und bestätige die Zahlung mit deiner PIN. (TIPP: ab Android 6.0 kannst du alternativ auch per Fingerabdruck bezahlen).
  • Mit den Kartendaten deiner virtuellen boon-Card kannst du auch online sicher bezahlen!

SICHERHEIT

  • boon. protect bietet dir maximale Sicherheit dank modernster Technologien und neuesten Standards.
  • Jeder Bezahlvorgang wird durch deine PIN autorisiert. (Ab Android 6.0 kannst du alternativ auch per Fingerabdruck bezahlen.)
  • Die Technologie, auf der boon. beruht, ist von MasterCard geprüft und zertifiziert.
  • Die Kaufhistorie bietet dir jederzeit einen Überblick über alle Aufladungen und Zahlungen.

 

  • Lade boon. jetzt kostenlos auf dein Smartphone und registriere dich in nur wenigen Minuten.
  • Mehr Infos und Antworten auf häufige Fragen findest du auf BoonPayment.

E-Mail: wolfgang.kremser {at} gmx.at

Artikel über Boon in diesem Blog

Franz Fiala

Präsident Clubcomputer / Herausgeber PCNEWS bei ClubComputer.at
Franz ist pensionierter HTL Lehrer (TGM), Präsident von ClubComputer, Herausgeber der Clubzeitung PCNEWS und betreut unser Clubtelefon und Internet Support. Er ist leidenschaftlicher Rapid Wien Fan.

Letzte Artikel von Franz Fiala (Alle anzeigen)