Ziemlich genau vor einem Jahr berichteten wir im Beitrag “Mailbox-Konfiguration” über die Konfiguration von Maiboxen für PC und Apple.

An diesen damaligen Angaben hat sich im Prinzip nichts geändert und neu hinzukommende Benutzer konfigurieren ihre Mailboxen nach diesen Angaben.

Leider sind aber viele bestehende Konfigurationen seit vielen Jahren unverändert und benutzen oft auch noch ungesicherte Übertragung, also SMTP über Port 25, POP über Port 110 und IMAP über Port 143.

Es ist im Sinne der Gesamtsicherheit unseres Mailserver wichtig, dass alle Mailboxen die gesicherten Protokollvarianten verwenden. Diese Umstellung wird in den nächsten Monaten durch neue Namen für die Mailserver erzwungen werden und wir bitten alle Benutzer des Mailenable-Mailservers ihre Kontoeinstellungen zu überprüfen und – wenn nicht schon geschehen – zu aktualisieren.

Diese Umstellung wird nicht nur die Mailboxen der Maildomäne clubcomputer.at sondern auch alle anderen Postoffices am Mailenable-Server betreffen, also auch Eure privaten Domänen und deren Mailboxen.

Die Einstellungen sind wie folgt:

E-Mail-Konfiguration

  • IMAP4:   Server: i4.ccc.at, Port: 993, SSL
  • POP3:    Server: p3.ccc.at, Port: 995, SSL
  • SMTP:    Server: sm.ccc.at, Port: 587, STARTTLS
  • Webmail: https://mail.ccc.at
    (Anmelden mit name{at}clubcomputer.at)

Zum Vergleich hier das Kontoblatt für eine ClubComputer-Mailbox:

und hier die erweiterten Einstellungen für die Servereinstellungen:

Nachtrag: Hannes hat uns daran erinnert, dass in älteren Versionen unserer Mailprogramme der Verschlüsselungstyp STARTTLS nicht enthalten ist. In diesem Fall ist auch die Konfiguration mit

  • SMTP:    Server: sm.ccc.at, Port: 465, SSL/TLS

möglich, siehe auch folgender Screenshot:

Siehe auch SMTP (Wikipedia).

Im folgenden Screenshot sieht man, wie die Einstellung bei einer früheren Outlook-Version ausgeschaut hat:

TLS ist die verschlüsselte Variante von TCP auf Schicht 4 “Transport”.
https://de.wikipedia.org/wiki/Transport_Layer_Security
STARTTLS ist eine Verbindungsvariante von TLS, die zunächst unverschlüsselt startet und ab Beginn (START) mit dem Kommunikationspartner das Verschlüsselungsm,ethode ausverhandelt.
https://de.wikipedia.org/wiki/STARTTLS
Bei mir funktionieren alle diese Einstellungen. In der Beschreibung von SMTP wird darauf hingewiesen, dass Port 587 bevorzugt zu verwenden ist:
https://de.wikipedia.org/wiki/Simple_Mail_Transfer_Protocol

WordPress-Mailer

Einige Clubmitglieder benutzen auch WordPress und haben dort einen Newsletter oder auch nur einen SMTP-Plugin installiert. Auch dort ist diese Umstellung notwendig. Siehe folgendes Bild:

Wir werden natürlich die endgültige Umstellung (und Abschaltung der früheren Namen für den Mailserver) noch ankündigen, aber damit es dann nicht hektisch wird, sollten wir diese Umstellung in Ruhe absolvieren.

Franz Fiala

Präsident Clubcomputer / Herausgeber PCNEWS bei ClubComputer.at
Franz ist pensionierter HTL Lehrer (TGM), Präsident von ClubComputer, Herausgeber der Clubzeitung PCNEWS und betreut unser Clubtelefon und Internet Support. Er ist leidenschaftlicher Rapid Wien Fan.

Letzte Artikel von Franz Fiala (Alle anzeigen)