Heute publizierte der Kurier einen drastischen Vergleich zwischen Österreich und Schweden und verwendete dazu die Auswertungen der Seite

worldometer.info

Diese Seite ist eine Echtzeitseite mit aktuellen Daten und Grafiken für alle Länder.

In einer Tabelle kann man Länder bestens miteinander interaktiv vergleichen. Im folgenden Beispiel wird das Ranking für Österreich gezeigt.

Österreich befindet sich mit der Bevölkerungszahl am 18. Rang (Beitrag Corona “Bettler”) von 48 europäischen Ländern. Würden also alle Länder gleichmäßig von Corona betroffen sein, müsste Österreich auch in diesem Ranking denselben Platz einnehmen.

Ranking von Österreich

Daten vom 9.4.2020 10:00

Rang (von 48)
------------------------
18         Einwohnerzahl

--- absolut ---
10  13.005 Fälle
11     273 Tote
 7   4.512 Genesen
11   8.220 Kranke
10     267 kritisch
 9 120.755 Tests

--- relativ ---
17   1.444 Fälle pro Million EW
16      30 Tote pro Million EW
16  13.408 Tests pro Million EW

Der direkte Vergleich der Zahlen ist etwas problematisch, weil verschiedene Länder sich in einem unterschiedlichen Stadium der Pandemie befinden.

Da Österreich bezüglich der absoluten Zahlen weiter vorne im Ranking liegt (etwa Platz 10), kann man davon ausgehen, dass die Epidemie bereits weiter fortgeschritten ist und es daher vergleichsweise mehr Fälle gibt.

Betrachtet man die relativen Zahlen, liegt Österreich aber weiter hinten (etwa Platz 16).

Nachbarländer

Da die Zahl der Infizierten stark mit der Anzahl der Tests zusammenhängt, vergleichen wir den Corona-Zustand unserer Nachbarn besser an Hand der Todesfälle pro Million Einwohner:

Todesfälle pro Million Einwohner
Rang von 48 Staaten

 AT   D  CZ  SK  HU SLO   I  CH LIE    S
 16  17  28  45  34  21   4   9  18   11

Österreich liegt also etwa gleichauf mit Deutschland, Liechtenstein und Slowenien. Besser, weil weiter hinten platziert sind Tschechien, die Slowakei, Ungarn. schlechter, weil weiter vorne platziert sind Italien, die Schweiz und das im Kurier-Artikel erwähnte Schweden.

Der Vergleich im Kurier zwischen Österreich und Schweden hat einen “leicht” chauvinistischen Anstrich es spricht von einer Sterberate von 66% in Schweden und nur 5% in Österreich. Diese Zahl bezieht aber die Sterbefälle nicht auf die Bevölkerungszahl sondern auf die Zahl der positiv Getesteten. Und wenn nur wenig getestet wird – zum Beispiel nur die im Spital eingelieferten Patienten – dann kann diese Rate schon einmal höher sein.

Das ändert aber nichts an der Aktualität der Zahlen und deren vielfältigen Auswertungen auf WordOmeter.

Franz Fiala

Präsident Clubcomputer / Herausgeber PCNEWS bei ClubComputer.at
Franz ist pensionierter HTL Lehrer (TGM), Präsident von ClubComputer, Herausgeber der Clubzeitung PCNEWS und betreut unser Clubtelefon und Internet Support. Er ist leidenschaftlicher Rapid Wien Fan.

Letzte Artikel von Franz Fiala (Alle anzeigen)