In unserer aktuellen Ausgabe der PCNEWS “Bundesrat” beschreibt Ernst Reinwein die “Farben des Lichts”. Auf Seite 21 unten rechts sieht man, dass im Reisepass unter UV-Licht mit 365 nm auf der Seite 14 “Tirol” eine (ansonsten unsichtbare) Abbildung des Goldenen Dachls erscheint.

Ernst hat die Abbildung noch genauer analysiert und festgestellt, die Pixel nicht einfach wie beim Vierfarbdruck kreisförmig CMYK-kodiert sind (Cyan, Magenta, Gelb, Schwarz) sondern sogar die Pixel-Form kodiert ist. Manche Pixel sind als “A” ausgeführt, um die Fälschungssicherheit zu erhöhen:

Danke für diese Beobachtung!

Links

Zur Werkzeugleiste springen