Neulich bekam ich einen Artikel für die kommende Ausgabe als Link zu einem WordPress-Beitrag. So, wie das beim nahenden Redaktionsschluss ist, habe ich den Text gleich verarbeitet. Bei praktisch jedem Artikel gibt es Korrekturen und daher war die gelayoutete Version etwas anders als die Webversion.

Aber bei solchen Online-Dokumenten können mehrere mitarbeiten. Kaum war der Artikel im Layoutprogramm fertiggestellt, stellte sich heraus, dass es Ergänzungen im Internet-Artikel gab.

Was tun? wenn man diese beiden Versionen nebeneinander legt und lesend vergleicht, ist das einerseits mühsam und außerdem findet man so nicht alle Unterschiede.

In diesem Fall bietet sich eine Vergleichsfunktion an wie sie zum Beispiel das Textprogramm Notepad++ bietet; nicht in der Grundversion aber mit dem PlugIn “Compare” sind solche Vergleiche möglich.

Als erstes lädt man zwei Dokumente mit den beiden (leicht) unterschiedlichen Texten:

Die Vergleichsfunktion findet man im Menüpunkt “Erweiterungen”. Dort aktiviert man die Vergleichsfunktion:

Die Vergleichfunktion erzeugt zwei Fenster. Die unterschiedlichen Textstellen sind hervorgehoben:

Identische Absätze sind unverändert weiß auf schwarz. Unterschiedliche Absätze sind weiß auf ocker und die unterschiedlichen Textstellen sind markiert. Rot ist zusätzlicher Text.

Mit dieser Hilfe kann man auch große Textmengen sehr rasch auf Unterschiede durchsuchen. Die Kennzeichnungsfarben kann man in den Einstellungen wählen.

Links

Franz Fiala

Präsident Clubcomputer / Herausgeber PCNEWS bei ClubComputer.at
Franz ist pensionierter HTL Lehrer (TGM), Präsident von ClubComputer, Herausgeber der Clubzeitung PCNEWS und betreut unser Clubtelefon und Internet Support. Er ist leidenschaftlicher Rapid Wien Fan.

Letzte Artikel von Franz Fiala (Alle anzeigen)