WhatsApp ist eigentlich eine reine Handy-Anwendung und kann daher in eine Büro-Umgebung schlecht integriert werden. Man kann aber WhatsApp neuerdings auch über eine Windows-App betreiben und damit sehr einfach am PC auf die Bilder, Videos und Texte zugreifen und umgekehrt natürlich auch Nachrichten mit einer ordentlichen Tastatur verfassen.

Über den Microsoft Store kann man die App kostenlos installieren:

Damit diese App am PC weiß, mit welchem Konto sie sich verbinden muss, benötigt man keinen Usernamen und kein Passwort. Voraussetzung ist, dass das Handy und der PC mit dem Internet verbunden sind.

WhatsApp am PC zeigt einen QR-Code, den man mit WhatsApp am Handy scannt, und zwar im Menüpunkt Einstellungen (drei vertikale Punkte) -> WhatsApp Web

Scannt man den QR-Code mit der Handy-Kamera wird WhatsApp am PC autorisiert und man kann Nachrichten mit dem vollen Komfort des PC verfassen und absenden. Auch die Weiterverarbeitung von Bildern und Videos ist problemlos möglich:

Franz Fiala

Präsident Clubcomputer / Herausgeber PCNEWS bei ClubComputer.at
Franz ist pensionierter HTL Lehrer (TGM), Präsident von ClubComputer, Herausgeber der Clubzeitung PCNEWS und betreut unser Clubtelefon und Internet Support. Er ist leidenschaftlicher Rapid Wien Fan.

Letzte Artikel von Franz Fiala (Alle anzeigen)