Inhalt

Zu dieser Arbeitsunterlage

Sehr geehrte Leserin, geschätzter Leser!

Zunächst darf ich mich herzlich für das Interesse bedanken, das Sie an dieser Schulungsunterlage bekunden.

Diese Unterlage entstand als Begleitmaterial zu Veranstaltungen, die eine Einführung in die Windows 10- Systemadministration zum Thema haben.

Es wurde versucht, einen didaktischen Zugang zu finden, der in den am Markt bisher verfügbaren Materialien nicht in dieser Art verfolgt wurde:

  • Beschränkung der Theorie auf das Wesentliche – es werden bei weitem nicht „alle“ Features von Windows 10 behandelt.
  • Die Unterlage ist in erster Linie als Begleitmaterial für Präsenztrainings gedacht. In vielen Fällen beginnt der Inhalt erst durch Erklärung und zusätzliche Beispiele eines Trainers / einer Trainerin zu „leben“. Bei entsprechendem Vorwissen ist allerdings auch die Verwendung zum Selbststudium möglich, wobei hier dringend geraten wird, auch zusätzliches Material zu beschaffen (Whitepapers, Microsoft Press-Unterlagen etc.).
  • Die Praxis steht im Vordergrund. Es ist wichtig, dass Sie die erläuterten Vorgänge auch tatsächlich umsetzen können.
  • Es wurde versucht, in möglichst vielen Fällen das „Warum“ zu erklären, damit das Know-How – ausgehend von konkreten Beispielen – dann in der Praxis auch umgesetzt werden kann.
  • Ausführliche Screenshot-Anleitungen mit Kommentaren sollen sicherstellen, dass wichtige Szenarien und Aufgaben auch im Selbststudium „nachgebaut“ werden können.
  • Ein Tipp: Installieren Sie sich eine virtuelle Maschine mit einer Evaluierungsversion von Windows 10 – so können Sie Praxis sammeln und ohne Risiko experimentieren, ohne eine Produktivumgebung zu beschädigen. Einschränkung: Windows 10 entfaltet viele seiner neuen Features ausschließlich auf einem Touchscreen – wenn Sie also einen Tablet-PC mit Touch-Funktion “zum Testen” haben (vielleicht sogar ein Microsoft Surface), so werden Sie auch diese Features ausgiebig ausprobieren können.

Wenn Sie Verbesserungsvorschläge haben oder Fehler finden, so bin ich Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir unter office@zahler.atein E-Mail schreiben. Sie tragen dadurch zur Steigerung der Gesamtqualität dieser Unterlage bei – und werden auch selbst zufrieden sein, wenn Sie sehen, dass Ihre Vorschläge auf fruchtbaren Boden fallen.

Ich wünsche Ihnen beim Lernen und Üben viel Freude und viel Erfolg!

Mag. Christian Zahler

Voraussetzungen

Dieses Skriptum ist zwar für „Neulinge“ in der Netzwerkadministration geeignet, trotzdem sollten Sie sich zusätzlich mit folgenden Inhalten beschäftigen:

  • Allgemeines IT-technisches Grundwissen (wie etwa die Umrechnung zwischen Dezimal-, Binär- und Hexadezimalzahlen oder Kenntnisse über die Funktionsweise und den Aufbau eines PCs) wird vorausgesetzt. In der Unterlage „Grundlagen der Informatik, Hardware und Schnittstellen“ können Sie fehlende Informationen nachlesen.
  • Sie sollten auf jeden Fall über netzwerktechnisches Grundlagenwissen (etwa TCP/IP) verfügen. Hier empfehlen wir zusätzlich die Unterlage Netzwerktechnik.
  • Empfohlen wird auch die Beschäftigung mit der Windows-Command Shell und der PowerShell.

Quellen

Diese Unterlage stellt kein offizielles Microsoft-Trainingsmaterial dar. Speziell möchte ich betonen, dass hier nichts Neues erfunden wurde. In einer Schulungsunterlage geht es darum, bestehende Informationen didaktisch aufzubereiten.

Primärquellen sind daher die entsprechenden Produktdokumentationen, Informations- und Hilfeseiten des Herstellers, die nicht an jeder Stelle explizit zitiert wurden.

Für IT-Grundlagenwissen wurde gegebenenfalls auch http://de.wikipedia.org herangezogen.

Weitere empfehlenswerte Quellen, die ebenfalls zur Erstellung dieser Unterlage verwendet wurden, sind:

Eine Auswahl beliebter und technisch hochwertiger Blogs (ohne Anspruch auf Vollständigkeit) folgt hier:

http://windowsteamblog.com/

Unter dieser URL gibt es Zugänge zu mehreren Blogs von Microsoft-Teammitgliedern

http://borntolearn.mslearn.net/

Offizieller Blog der Microsoft Learning Community. Hier gibt es Informationen zu neuen MCP-Prüfungen, Zertifizierungsprogrammen und MOC-Kursen. Anmeldung mit Microsoft-Konto erforderlich.

http://www.microsoft.com/austria/blogs/

Alle Blogs von Microsoft Österreich.

http://wiki.winboard.org

Interessante Artikelsammlung mit gut verständlichen Windows-Tutorials; besonders interessant ist der Bereich „Winboard FAQ“. Es werden allerdings nur Betriebssysteme bis einschließlich Windows 8 behandelt.

https://www.msxfaq.de

Seite mit einer reichhaltigen Sammlungen von Anleitungen und Erklärungen zu Windows, Windows Server, Exchange von Frank Carius.

https://www.der-windows-papst.de

Blog mit verständlichen Anleitungen zu Windows, Windows Server von Jörn Walter.

https://docs.microsoft.com/de-de/sysinternals/

Die Sysinternals-Website wurde 1996 von Mark Russinovich gegründet und enthält eine Fülle von Spezial-Tools, mit denen sich Windows-Probleme beheben lassen.

https://win10.guru

Englischsprachige Spezialseite von Ed Tittel und Kari Finn mit vielen hilfreichen Tipps und Anleitungen.

https://techcommunity.microsoft.com/t5/windows-10/ct-p/Windows10

Übersicht über interessante und technisch hochwertige Windows 10-Blogs; englischsprachig.

https://blogs.windows.com/

Englischsprachige Blogs zum Thema Windows.

www.tecchannel.de

Webautritt mit vielen technischen Fachartikeln von guter und seriöser Qualität; gehört zur Publikation Computerwoche, IDG Business Media GmbH, München.

Fachliteratur

  • Pavel Yosifovich, Alex Ionescu, Mark E. Russinovich, David A. Solomon: Windows Internals: Band 1: Systemarchitektur, Prozesse, Threads, Speicherverwaltung, Sicherheit und mehr. dpunkt.verlag GmbH; Übersetzung der 7. englischsprachigen Auflage, 2018. ISBN 978-3864905384.
  • Tanenbaum, Andrew S.; Bos, Herbert: Moderne Betriebssysteme. Verlag: Pearson Studium, 4. Auflage, 2016. ISBN 978-3868942705.