Wie man sein Facebook-Archiv mit einfachen Mitteln als Webseite publizieren kann, wurde im Beitrag “Facebook-Archiv publizieren” gezeigt. Wenn man aber bereits eine eigene Homepage mit WordPress betreibt, wäre es wünschenswert, die Facebook-Inhalte in WordPress zu integrieren.

Eine Seite pro Jahr

Meine Seitenstruktur zeigt das folgende Bild (WordPress -> Dashboard -> Seiten -> Alle Seiten):

Die Unterstriche vor den Seitennamen bedeuten, dass die Seite eine Unterseite in einer Seitenhierarchie ist. “Aktuell” ist eine Unterseite zu “Franz”, “FacebooK” eine Unterseite zu “Aktuell” und “Facebook 2021” eine Unterseite zu “FacebooK”. Das hat zur Folge, dass im Thema diese Seiten im automatisch erstellten Inhaltsverzeichnis korrekt angeordnet werden. Damit die Reihenfolge der Jahrgänge stimmt, muss man in dem Feld “Reihenfolge” eine entsprechend aufsteigende Zahl eintragen.

Was wird publiziert?

So ein Facebook-Archiv bietet sehr viele Inhalte. Ich habe zur Publikation die Bereiche: “Beiträge”, “Bilder” und “Videos” ausgewählt. Auf der Seite eines Jahrgangs erlauben drei Links mit diesen Namen die Umschaltung zwischen diesen Inhalten. Wenn es etwa keine Videos in diesem Jahr gegeben hat, entfällt dieser eine Link.

Außerdem enthält diese Seite einen iframe, der die Inhalte anzeigt. Das Attribut target in den Links verweist auf den Namen im Tag iframe. Man könnte durch das Attribut target="_blank" die Facebook-Inhalte auch in einem neuen Fenster erscheinen lassen, doch in dem Iframe wirkt die Darstellung geschlossener.

Inhalt einer Seite

Seite “Facebook 2017” in der visuellen Ansicht.
Die drei Links “Beiträge”, “Bilder” und “Videos” schalten den Inhalt im Iframe um.
Seite “Facebook 2017” im Code-Editor.
In der rechten Seitenleiste wird als übergeordnete Seite die Seite “Facebook” gewählt.
Die “Reihenfolge” bekommt einen um 10 größeren Wert als die Seite des vorigen Jahres.

Man kann nun einen Inhalt an Freunde weitergeben, indem man gleich auf den gewünschten Jahrgang verweist.

Beispiel: Beiträge des Jahres 2017

http://fiala.cc/aktuell/facebook/facebook-2017