(c) pixabay.com

Über Ethernet redet heute kaum jemand, außer vielleicht dieser Jemand ist Netzwerktechniker. Im normalen Hausgebrauch und in den Büros kommt der Begriff kaum vor.

Alles dreht sich nur mehr um INTERNET, CLOUD, LAN, LAN-Kabel und WLAN/WiFi. Und um Bandbreite und Geschwindigkeit – Upload und Download Rates.

Dabei basiert das ALLES auf Ethernet. Gäb es kein Ethernet, gäbe es das alles nicht. Oder man wäre „gezwungen“ gewesen, etwas anderes zu erfinden/definieren als Ethernet, das gleich gut nutzbar wäre. Bissel was hats ja gegeben, ich erinnere mich beispielsweise an Token Ring und auf dieser Basis gebildete Netzwerke, das war noch (auch) aktuell, als ich in den 80/90er des letzten JH in einer Firma für Automatisierungstechnik gearbeitet hatte.

In der Computerwelt bin ich auf einen Artikel gestoßen, der die Geschichte und die Entstehung dessen beleuchtet, was für uns heute selbstverständlich geworden ist.

Hier geht’s zum Artikel.

Follow me on

Georg Tsamis

Vorstandsmitglied bei ClubComputer
Studium der Elektrotechnik, zuletzt bei ANDRITZ HYDRO verantwortlich für die Erstellung und Pflege Technischer Dokumentation sowie begleitend für Technologie und Innovation in den Bereichen Dokumentation, Terminologie und Übersetzung. Vorstandsmitglied bei ClubComputer. Als Gründungsmitglied und ehrenamtlicher Mitarbeiter unterstützte er bis Sommer 2020 den Schwesterverein Digital Society bei Event Organisation und Lektorat.
Follow me on
Zur Werkzeugleiste springen