Das Zitat “Wer nicht wirbt, stirbt!” stammt von Henry Ford. Es gibt auch weitere davon, die zeigen, wie hoch der Autobauer Werbung eingeschätzt hat. So, wie er das formuliert, beruhte sein Erfolg nur zu Hälfte auf dem Produkt, die andere war Werbung.

„Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, kann ebenso seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen.“
„Fünfzig Prozent bei der Werbung sind immer rausgeworfen. Man weiß aber nicht, welche Hälfte das ist.“
„Wenn Sie einen Dollar in Ihr Unternehmen stecken wollen, so müssen Sie einen weiteren bereithalten, um das bekannt zu machen.“
„Enten legen ihre Eier in Stille. Hühner gackern dabei wie verrückt. Was ist die Folge? Alle Welt isst Hühnereier.“

Und sein Erfolg gibt ihm Recht.

Ferdinands Leitspruch war: “Tue Gutes – und rede darüber!”

Als ClubComputer noch PCC-TGM hieß und im TGM beheimatet war, wurde regelmäßig und meist in Schulen geworben. Durch Verteilung der PCNEWS, durch Werbeplakate, Sonderausgaben und Jahresfolder. Hier gibt es eine Chronologie unserer Werbebemühungen (ohne Anspruch auf Vollständigkeit).

In den Anfängen war der Club, damals PCC-TGM ein “Selbstläufer”. Die Kunde von preiswerten PCs, die man über den Club bekommen konnte, der Support, die Vermittlung der Software, das alles verbreitete sich durch Mundpropaganda. Die große Schule war eine gute Voraussetzung dafür.

1986=1991 “Ein Club stellt sich vor”

Diese Schrift verteilten wir an alle Neumitglieder. Der Inhalt wurde bei jeder Generalversammlung aktualisiert.

1993 erfolgte eine Trennung von Zeitschrift und Club. Die PCNEWS wurde in einem Eigenverlag hergestellt und hatte die Möglichkeit, Abonnenten zu werben. Man sieht an den Auflagen der verschiedenen Aktionen, dass ein ziemlich großer Aufwand betrieben wurde, Geld war ausreichend vorhanden.

Die Texte dieser Informationsschriften dieser ersten Jahre sind nicht mehr vorhanden, aber man sie wurden praktisch unverändert in der Ausgabe PCNEWS-34

1993 PCNEWS-34 Werbeausgabe “Ein Club stellt sich vor”

Auflage 8000, 44 Seiten, Antwortkarten und Vorstellung von ADIM, MCCA, PCC-TGM und PCNEWS. Die Ausgabe wurde bei einer IFABO im Messepalast verteilt.

1993 Abreißplakate

Die Idee war, dass man von einer Seite etwa 50 aut einem Karton befestigt und ein Interessent einfach ein Blatt abreißt. Damals wurden Mitgliedschaften beworben (linke Seite) aber auch unabhängige Abos für die PCNEWS (rechte Seite).

1994: PCNEWS-37

Ein doppelseitig bedrucktes Werbeblatt enthielt auf der Vorderseite das Cover der Ausgabe (von Werner Krause) und auf der Rückseite ein Beschreibung und die Einladung, das Heft zur Probe zu bestellen.

1994: PCNEWS-40a

1994 erfolgte die Abspaltung des CCC vom PCC-TGM. Der CCC wurde an der HTL-Wien 4, Argentinierstraße gegründet und hatte sich der Computer-Kommunikation verschrieben, damals noch basierend auf dem FIDOnet und der Mailbox “His Master’s Voice”.

Unter dem Schriftzug “PCNEWS” sind die 7 Herausgeber angegeben, die alle die PCNEWS als ihre Clubzeitung verwendet haben: ADIM, CCC, Club-At, MCCA, PCC-TGM, PCC-S. Und es sollten noch weitere dazu kommen.

1995: Anmeldeformular

1995: Werbeblatt

Dieses Blatt war das Layout für diverse Ankündigungen.

1996: PCNEWS-47

Plakat A2 “PCNEWS-edu”, verteilt an allen AHS und BHS, unterstützt durch Microsoft, BMUK. Gestaltung: Werner Krause. Da eine Verteilung einer ganzen Ausgabe an alle Schulen zu teuer war, wurde stattdessen ein Plakat versendet, das dazu einlädt, sich eine Ausgabe zusenden zu lassen. Die Plakate wurden mit einem Begleitbrief des Ministeriums an alle Schulen verteilt. Finanziert wurde der Druck und der Versand vom PCC-TGM und dem PCNEWS-Eigenverlag.

1996=2002: Publikation im TGM-Jahresbericht

  • 1996 TGM-Jahresbesbericht Seite 383-388
  • 1997 TGM-Jahresbesbericht
  • 1998 TGM-Jahresbesbericht Seite 465-467
  • 1999 TGM-Jahresbesbericht Seite 491-492
  • 2000 TGM-Jahresbesbericht Seite 505-508
  • 2001 TGM-Jahresbesbericht
  • 2002 TGM-Jahresbesbericht

1997: PCC-TGM Internetzugänge

1998: PCNEWS-59a Mikrocontroller

Diese Ausgabe wurde durch Infineon gesponsert und hatte eine Auflage von 4.000 Stück. Ziel war es, die Arbeitsweise mit Mikrocontrollern an den HTLs populär zu machen.

1999: PCNEWS-60a Folder

Ein A4-Blatt, als Folder gefaltet. Auflage 10.000.

1999: PCNEWS-61a Office 2000

Sonderausgabe zur Bewerbung des gleichnamigen Clubabends, veranstaltet von Microsoft. Auflage 3.000.

1999: PCNEWS-62a Windows 2000

Sonderausgabe zur Bewerbung des gleichnamigen Clubabends, veranstaltet von Microsoft. Auflage 3.000.

1999: PCNEWS-63a Internet

Sonderausgabe zur Bewerbung des gleichnamigen Clubabends, veranstaltet von Microsoft. Auflage 3.000.

1999: PCNEWS-64a Mikrocontroller-2

Diese Ausgabe wurde durch Infineon finanziert und hatte eine Auflage von 11.000 Stück. Ziel war es, die Arbeitsweise mit Mikrocontrollern an den HTLs populär zu machen.

1999: PCNEWS-64b Spiele

Sonderausgabe zur Bewerbung des gleichnamigen Clubabends, veranstaltet von Microsoft. Auflage 3.000.

2000: PCNEWS-65a Folder

Ein 2xA4-Blatt (210x594mm), viermal gefaltet, Auflage 27.000.

1999: PCNEWS-65c Home

Sonderausgabe zur Bewerbung des gleichnamigen Clubabends, veranstaltet von Microsoft. Auflage 3.000.

2000: PCNEWS-66a Mikrocontroller-3

Diese Ausgabe wurde durch Infineon gesponsert und hatte eine Auflage von 3.000 Stück. Ziel war es, die Arbeitsweise mit Mikrocontrollern an den HTLs populär zu machen.

2000: PCNEWS-66b Sicherheit im Internet

Sonderausgabe zur Bewerbung des gleichnamigen Clubabends, veranstaltet von Microsoft. Auflage 3.000.

2000: PCNEWS-67a Sicherheit im Internet (Event)

Sonderausgabe zur Bewerbung des gleichnamigen Event am Messegelände, veranstaltet von Microsoft. Auflage 3.000.

2000: PCNEWS-70a Outlook 2000

Sonderausgabe zur Bewerbung des gleichnamigen Clubabends, veranstaltet von Microsoft. Auflage 11.000.

2001: PCNEWS-70b Jahresfolder-2001

Ein A3-Blatt, viermal gefaltet, Auflage 3.000.

2002 PCC-Werbeseite

2003: PCC-Folder

Font von Christian Berger

2003: PCC und PCNEWS Werbeseite

2003: PCNEWS-85a MS-ACH

Sonderausgabe zur Bewerbung des gleichnamigen Clubabends, veranstaltet von Microsoft. Auflage 3.000. MS-ACH nannte sich die Distribution von Microsoft Software an Schulen.

2004: PCC+PCNEWS Internet-Angebot

2005: PCNEWS-91 Jahresfolder-2005

A3-Blatt, einmal auf A4 gefaltet. Auflage 16.000.

2008: ClubComputer Folder

2013 ClubComputer Visitenkarte

2013: ClubComputer-Werbefolder

2013: PCNEWS-135a BarCamp-2013

Sonderausgabe zur Bewerbung des BarCamp an der HTL-Rennweg, veranstaltet von ClubComputer. Auflage 4.000.

2013: ClubComputer Plakat BarCamp

2014: PCNEWS-140 BarCamp-2014

Sonderausgabe zur Bewerbung des BarCamp an der HTL-Rennweg, veranstaltet von ClubComputer. Auflage 2.000.

2015: PCNEWS-144 BarCamp-2015

Sonderausgabe zur Bewerbung des BarCamp an der HTL-Rennweg, veranstaltet von ClubComputer. Auflage 4.000.

2016=2019 ClubComputer Book

Links

Franz Fiala

Präsident Clubcomputer / Herausgeber PCNEWS bei ClubComputer.at
Franz ist pensionierter HTL Lehrer (TGM), Präsident von ClubComputer, Herausgeber der Clubzeitung PCNEWS und betreut unser Clubtelefon und Internet Support. Er ist leidenschaftlicher Rapid Wien Fan.

Letzte Artikel von Franz Fiala (Alle anzeigen)