Ich habe erst kürzlich entdeckt, dass man zum Ändern des Aufnahmedatums bei Bildserien nicht ein Spezialprogramm wie zum Beispiel  Exif Date Changer braucht, sondern auch das gut bekannte Irfanview benutzen kann. Die Notwendigkeit tritt auf, wenn zwei Fotografen in eine andere Zeitzone reisen und nur einer die Uhr in der Kamera verstellt. Eine gemeinsame chronologische Bildfolge zu erstellen wird da schwierig. Mit IrfanView geht es so:

  • IrfanView öffnen.
  • Links oben “Datei” anklicken und in der aufklappenden Liste “Thumbnails” auswählen.
  • Es erscheint ein neues Fenster in dem links in der Baumliste zum gewünschten Ordner der Bilder navigiert und dieser angeklickt wird. Rechts sind die Bilder des gewählten Ordners sichtbar.
  • Oben “Optionen” und “Alle markieren” anklicken.
  • In einem markierten Bild RM, “JGP-verlustfreie Operationen” und “EXIF-Aufnahmezeit ändern” anklicken.
  • Im erscheinenden Fenster nur ein Häkchen setzen und zwar bei “EXIF-Zeit ändern um” und daneben die gewünschte Zeitverschiebung angeben (im Bild 2 Stunden zurück). 
  • Starten.
EXIF-Datum/Zeit mit Irfanview ändern

Bisher erschienen über Irfanview

Links

Letzte Artikel von Ernst Reinwein (Alle anzeigen)