Ein Ranking der Corona-Fälle sagt uns lediglich, in welchen Stadium der Epidemie sich eine Region befindet. Wenn es also nur wenige Fälle gibt, steht die Region am Anfang der Epidemie. Wie es weitergehen kann, erkennen wir durch einen besorgten Blick auf unseren südlichen Nachbarn. Auch dazu eine Anmerkung: man hat den Eindruck, als würden sich die Zahlen dort permanent nach oben entwickeln und das trotz wochenlanger Quarantäne. Das dürfte daran liegen, dass sich die Epidemie in Italien von Region zu Region bewegt, und die Gemeinden, die anfangs extrem betroffen waren, sind sind heute praktisch “über den Berg” und in diesen Gemeinden sinken auch die Zahlen, während aber leider immer neue Hotspots dazukommen. Und in Summe ergibt das eben eine Zunahme. Österreich dürfte gleichmäßiger betroffen sein.

Der Anlass für diesen Artikel ist, dass die offiziellen Stellen immer nur absolute Zahlen publizieren, aber welche Bedeutung eine bestimmte Zahl von Erkrankten hat, kann man nur an der Landesgröße ablesen, also an der Bevölkerungszahl oder an der Fläche.

Hier wird das für Österreich und für Europa versucht.

Österreich

Fallzahlen am 20.3.2020, Gesamt: 2197 Fälle

Einwohnerkm²Coronafälle
Burgenland293.433396232
Kärnten560.939953863
Niederösterreich1.677.54219.186317
Oberösterreich1.482.09511.980399
Salzburg555.2217156141
Steiermark1.243.05216.401298
Tirol754.70512.640490
Vorarlberg397.0942601179
Wien1.897.491414278

In der Tabelle sind auch die Einwohnerzahl und die Größe des Bundeslandes in km² eingetragen. Man erhält aus diesen Zahlen drei Diagramme:

Im ersten Diagramm (graue Balken) sieht man die Anzahl der Fälle, im zweiten (gelbe Balken) die Fälle pro 100.000 Einwohner und im dritten bezogen auf die Landesfläche.

In Tirol, Vorarlberg, Oberösterreich und Salzburg sind zwar die meisten Erkrankungen in absoluten Zahlen, bezieht man die Zahl aber auf die Einwohnerzahl, vergrößert sich der Abstand von Vorarlberg und Tirol zu den anderen Bundesländern deutlich.

Bezieht man die Erkrankungen auf die Fläche des Bundeslandes, ist natürlich Wien weit voran und man muss eine logarithmische Skala verwenden, um die Flächendichte der Erkrankungen vernünftig abbilden zu können.

Europa

Die Erkrankungsfälle in den 46 europäischen Länder wurden am 21.3.2020 im 9:00 von der Seite der Hopkins University kopiert und auf die Bevölkerungszahl und die Größe der Länder bezogen. Das ergibt folgende Tabelle (sortiert nach den Fällen pro 100.000 EW:

StaatEinwohnerkm²FälleFälle/100.000 EWFälle/1000km²
San Marino32.80061144439,02360,7
Vatikanstadt8290,441120,62272,7
Island350.000103.000409116,94,0
Andorra80.0004687593,8160,3
Luxemburg600.0002.58648480,7187,2
Italien60.500.000301.3404702177,7156,0
Liechtenstein40.0001602972,5181,3
Schweiz8.500.00041.277554465,2134,3
Spanien46.600.000505.3702157146,342,7
Norwegen5.300.000323.802195937,06,0
Österreich8.800.00083.871264930,131,6
Monaco37.80021129,15500,0
Deutschland83.100.000357.1211984823,955,6
Dänemark5.748.76943.094133723,331,0
Estland1.300.00045.22828321,86,3
Belgien11.300.00030.528225720,073,9
Frankreich65.000.000551.5001263219,422,9
Niederlande17.100.00041.543300317,672,3
Slowenien2.100.00020.27334116,216,8
Schweden10.100.000450.295163916,23,6
Malta438.0003166414,6202,5
Irland4.800.00070.27368314,29,7
Portugal10.300.00092.09010209,911,1
Finnland5.500.000338.1454508,21,3
Tschechien10.600.00078.8678337,910,6
Zypern1.200.0009.251756,38,1
UK 66.200.000243.61040146,116,5
Lettland1.900.00064.5891115,81,7
Griechenland10.700.000131.9574954,63,8
Nordmazedonien2.100.00025.713763,63,0
Kroatien4.100.00056.5941303,22,3
Bosnien und Herzegowina3.500.00051.197892,51,7
Slowakei5.400.00049.0351372,52,8
Albanien2.900.00028.748702,42,4
Montenegro600.00013.812142,31,0
Litauen2.800.00065.300632,31,0
Serbien7.000.00077.4741351,91,7
Bulgarien7.100.000110.8791271,81,1
Moldau3.900.00033.851661,71,9
Rumänien19.600.000238.3913081,61,3
Polen38.400.000312.6854251,11,4
Ungarn9.800.00093.028850,90,9
Weißrussland9.500.000207.600690,70,3
Russland144.500.00017.098.2422530,20,0
Kosovo1.800.00010.88720,10,2
Ukraine42.300.000603.550410,10,1

Und in dieser Reihung liegt interessanterweise Italien erst an 6. Stelle (Österreich an 11. Stelle). Die Kleinstaaten liegen voran.

Was wir uns alle wünschen sollten, sind viele leichte Fälle und keine Toten. Viele leichte Fälle deshalb, weil die auch wieder gesund werden und eine gewisse Immunität aufgebaut haben. Die Länder werden also zunehmend resistent gegen Corona.

In welchem Verhältnis stehen nun Todesfälle zu den insgesamt Erkrankten?

Wertet man die Todesfälle und setzt sie in Relation zu den Erkrankten, ergibt sich das interessante Bild, dass Österreich vom Platz 11 auf Platz 30 abrutscht. Das bedeutet, dass wir viele Erkrankte aber vergleichsweise wenige Todesfälle haben.

StaatEinwohnerFälleToteTote/100.000 EWTote/Fälle
Monaco37.8001137,927,3%
San Marino32.8001441442,79,7%
Italien60.500.0004702140326,78,6%
Ukraine42.300.0004130,07,3%
Spanien46.600.0002157110932,35,1%
Ungarn9.800.0008540,04,7%
UK 66.200.00040141770,34,4%
Frankreich65.000.000126324500,73,6%
Niederlande17.100.00030031060,63,5%
Albanien2.900.0007020,12,9%
Bulgarien7.100.00012730,02,4%
Griechenland10.700.000495100,12,0%
Belgien11.300.0002257370,31,6%
Moldau3.900.0006610,01,5%
Polen38.400.00042550,01,2%
Luxemburg600.00048450,81,0%
Schweiz8.500.0005544560,71,0%
Schweden10.100.0001639160,21,0%
Kroatien4.100.00013010,00,8%
Serbien7.000.00013510,00,7%
Slowakei5.400.00013710,00,7%
Dänemark5.748.769133790,20,7%
Portugal10.300.000102060,10,6%
Irland4.800.00068330,10,4%
Russland144.500.00025310,00,4%
Norwegen5.300.000195970,10,4%
Deutschland83.100.00019848680,10,3%
Slowenien2.100.00034110,00,3%
Österreich8.800.000264960,10,2%
Vatikanstadt829100,00,0%
Island350.00040900,00,0%
Andorra80.0007500,00,0%
Liechtenstein40.0002900,00,0%
Estland1.300.00028300,00,0%
Malta438.0006400,00,0%
Finnland5.500.00045000,00,0%
Tschechien10.600.00083300,00,0%
Zypern1.200.00075 0,00,0%
Lettland1.900.00011100,00,0%
Nordmazedonien2.100.0007600,00,0%
Bosnien und Herzegowina3.500.0008900,00,0%
Montenegro600.0001400,00,0%
Litauen2.800.0006300,00,0%
Rumänien19.600.00030800,00,0%
Weißrussland9.500.00069 0,00,0%
Kosovo1.800.000200,00,0%

Da es bei den Einflussgrößen für diese Zahlen sehr viele Unterschiede geben kann (Frequenz der Testungen, Maßnahmen und deren Einhaltung usw.), sollte man in dieses Ranking nicht allzu viel hineininterpretieren. Es ist nur eine Momentaufnahme, die sich täglich verändern kann.