Tags: 

  • Werner Illsinger
    Keymaster
    Post count: 55
    #17218 |

    Ich habe jetzt vorige Woche ein neues Newsletter Plugin für WordPress in Betrieb genommen. Bisher hatten wir zwei Newsletter. Einen mit dem immer die Einladungen hinausgegangen sind (XIGLIA NL Software) – und einen Newsletter vom Forum – den ich gelegentlich versendet habe und in dem Neuigkeiten im Forum zusammengefasst wurden (das ist der wo man rechts immer ein paar Gesichter gesehen hatte).

    Die neue Newsletter Software unterstützt beides. Sowohl redaktionelle Beiträge – als auch automatisch erstellte aus Blog Inhalten. Man kann z.B. jede Woche automatisiert einen Newsletter verschicken in dem die letzten Blog Einträge enthalten sind.

    Als Plugin verwenden wir MyMail
    http://codecanyon.net/item/mymail-email-newsletter-plugin-for-wordpress/3078294

     

    Nach Zusammenführung der beiden Newsletter gibt es jetz 2048 Abonnenten. Falls Ihr jetzt einen Newsletter doppelt bekommt kann es sein, dass z.B. ein Newsletter an irgendwas@clubcomputer.at und der andere an irgndwas@ccc.at geht. Der neue Newsletter macht es auch einfacher sich abzumelden. Im Footer sieht man an welche Adresse der Newsletter versendet wurde – und man kann sich dort auch abmelden.

    Dass die Mail Bestände doch schon ein wenig in die Jahre gekommen sind merkt man dass beim letzten Newsletter 334 unzustellbar waren. 11 User haben sich abgemeldet. Davon ich selbst 5 mal – weil ich den Newsletter mehrmals bekommen habe.

    Die Webversion des letzten Newsletters ist hier zu finden:
    http://digisociety.at/clubcomputer/newsletter/clubcomputer-newsletter-3/

  • Erich Pekar
    Teilnehmer
    Post count: 135
    #17569 |

    Der Newsletter in der derzeitigen Form ( zuletzt erhalten “ClubComputer Newsletter 2015-09” )  ist für mich – wegen zu geringer und in Outlook durch den Empfänger nicht veränderbarer Schriftgröße – nahezu unlesbar. Der Inhalt dieses Newsletters nimmt bei mir – durch mich bzw. meinen Mailreader offenbar (??) nicht veränderbar – lediglich die halbe Bildschirmbreite ein – die restliche Bildschirmbreite ist einfach ungenutzt.

    Für mich würde es daher genügen, im per Mail ausgesendeten Newsletter lediglich den Link zur aktuellen WEB-Ausgabe  des Newsletters zu erhalten. Im Browser habe ich immerhin mit den Tastenkombinationen “Strg +” bzw. “Strg -”  die Möglichkeit die Größe der Darstellung am Schirm und damit auch der Schriftgöße  entsprechend meinen Bedürfnissen anzupassen.

    Diese Probleme habe ich nicht nur mit dem Clubcomputer-Newsletter sondern auch mit Newslettern von vielen anderen Absendern, die daher zumeist ungelesen gleich in den “Papierkorb” wandern.

    Für mich eigentlich unverständlich, da die aktuelle Darstellungstechnologie sich halbwegs automatisch an die Darstellungsmöglichkeiten des Endgeräte anpassen sollte und das beobachtete Verhalten ( zu kleine – beim Empfänger nicht individuell anpassbare – Größe der Darstellung ) von automatisch generierten Mails ( Newsletter, ..  )  zumindest auf meinem  Outlook-Client offenbar eine Rückschritt darstellt.

    Oder gibt es in Outlook eine Konfigurationseinstellung oder eine Menüpunkt  bzw. eine Option, unter dem/der ich die Darstellungs-Größe von empfangenen Mails nach meinen  persönlichen Bedürfnissen – und vielleicht sogar abhängig vom jeweiligen Absender – individuell anpassen kann ?

     

You must be logged in to reply to this topic.