Programme, die am PC installiert werden, kommen einerseits in ein Programm-Verzeichnis, andere Daten kommen in benutzerspezifische Ordner oder in spezielle Ordner, die für alle Benutzer gleichermaßen verfügbar sind, wie zum Beispiel “Videos”. Alle diese besonderen Ordner heißen “Special Folder” oder auf Computer-Deutsch “Sonderverzeichnisse“.

Konfigurationsdaten landen in der Windows Registry. [Diese Datenbank wird in einem späteren Beitrag besprochen.]

Da manche dieser Verzeichnisse recht groß werden können, werden die Anfangseinstellungen für diese Ordner gerne verändert. Man lagert Verzeichnisse von ursprünglich C: auf andere Laufwerke aus, um den Platz auf der meist schnelleren C-Platte den Programmen zu überlassen.

Wenn man nun zu einem fremden Arbeitsplatz kommt, ist oft Suchen angesagt, um sich in der neuen Umgebung zu orientieren. Dasselbe müssen auch Programme tun, nämlich herauszufinden, wo sich die Special Folders auf einem konkreten Rechner befinden.

SpecialFoldersView

Programmsymbol von SpeicialFoldersViewDas praktische Programm SpecialFoldersView gibt einen vollständigen Überblick über die möglichen Speicherorte von Programmdaten. Man kann sich auf jedem Arbeitsplatz den physischen Speicherort jedes dieser Sonderverzeichnisse anzeigen lassen kann. Das Programm ist portabel und passt daher gut zu unserer Sammlung portabler Programme. Das Programm ist sowohl für Anwender als auch für Programmierer geeignet.

  • Für den Anwender ist interessant, ob das betreffende Verzeichnis versteckt ist oder ob es schreibgeschützt ist. Man erfährt auch, wie die Ordner in einer .bat-Datei angesprochen werden müssen.
  • Für die Programmierer gibt es zu jedem Verzeichnis auch den reservierten Namen (und ID), unter dem man das Verzeichnis in einem Programm ansprechen kann.

Und so meldet sich SpecialFoldersView:

Ausgabe von SpecialFoldersView

Das war’s eigentlich auch schon. Man kann über Kommandozeilenoptionen diese Tabelle in verschiedenen Formaten und Sortierungen in Dateien speichern und sich zu gewünschten Foldern eine Verknüpfung am Desktop anlegen lassen.

Beispiel für diese Spezialverzeichnisse

…unter Windows XP (User Administrator) und Windows 10 (User FRANZ). Man sieht, dass in der rechten Spalte einige Ordner auf ein anderes Laufwerk verschoben worden sind. Im Vergleich der beiden Spalten kann man gut erkennen, wie sich die Ordnerpfade zwischen XP und Win10 unterscheiden.

Windows XP / AdministratorWindows 10 / FRANZ
Administrative Tools C:\Users\FRANZ\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Administrative Tools
Application DataC:\Documents and Settings\Administrator\Application DataC:\Users\FRANZ\AppData\Roaming
CD BurningC:\Documents and Settings\Administrator\Local Settings\Application Data\Microsoft\CD BurningC:\Users\FRANZ\AppData\Local\Microsoft\Windows\Burn\Burn1
Common Administrative ToolsC:\Documents and Settings\All Users\Start Menu\Programs\Administrative ToolsC:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Administrative Tools
Common Application DataC:\Documents and Settings\All Users\Application DataC:\ProgramData
Common DesktopC:\Documents and Settings\All Users\DesktopC:\Users\Public\Desktop
Common DocumentsC:\Documents and Settings\All Users\DocumentsC:\Users\Public\Documents
Common FavoritesC:\Documents and Settings\All Users\FavoritesS:\OneDrive\Favorites
Common MusicC:\Documents and Settings\All Users\Documents\My MusicC:\Users\Public\Music
Common PicturesC:\Documents and Settings\All Users\Documents\My PicturesC:\Users\Public\Pictures
Common Start MenuC:\Documents and Settings\All Users\Start MenuC:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu
Common Start Menu ProgramsC:\Documents and Settings\All Users\Start Menu\ProgramsC:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs
Common StartupC:\Documents and Settings\All Users\Start Menu\Programs\StartupC:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Startup
Common TemplatesC:\Documents and Settings\All Users\TemplatesC:\ProgramData\Microsoft\Windows\Templates
Common VideoC:\Documents and Settings\All Users\Documents\My VideosC:\Users\Public\Videos
CookiesC:\Documents and Settings\Administrator\CookiesC:\Users\FRANZ\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCookies
DesktopC:\Documents and Settings\Administrator\DesktopS:\Desktop
Downloads S:\Downloads
FavoritesC:\Documents and Settings\Administrator\FavoritesS:\OneDrive\Favorites
FontsC:\WINDOWS\FontsC:\WINDOWS\Fonts
HistoryC:\Documents and Settings\Administrator\Local Settings\HistoryC:\Users\FRANZ\AppData\Local\Microsoft\Windows\History
Local Application DataC:\Documents and Settings\Administrator\Local Settings\Application DataC:\Users\FRANZ\AppData\Local
My DocumentsC:\Documents and Settings\Administrator\My DocumentsS:\Documents
My MusicC:\Documents and Settings\Administrator\My Documents\My MusicS:\Music
My PicturesC:\Documents and Settings\Administrator\My Documents\My PicturesS:\OneDrive\Bilder
My Video S:\Videos
NetHoodC:\Documents and Settings\Administrator\NetHoodC:\Users\FRANZ\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Network Shortcuts
PrintHoodC:\Documents and Settings\Administrator\PrintHoodC:\Users\FRANZ\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Printer Shortcuts
Profile FolderC:\Documents and Settings\AdministratorC:\Users\FRANZ
Program FilesC:\Program FilesC:\Program Files
Program Files – CommonC:\Program Files\Common FilesC:\Program Files\Common Files
Program Files 
Common x86
C:\Program Files (x86)\Common Files
Program Files x86C:\Program Files (x86)
Quick LaunchC:\Users\FRANZ\AppData\Roaming\Microsoft\Internet Explorer\Quick Launch
RecentC:\Documents and Settings\Administrator\RecentC:\Users\FRANZ\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Recent
Send ToC:\Documents and Settings\Administrator\SendToC:\Users\FRANZ\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\SendTo
Start MenuC:\Documents and Settings\Administrator\Start MenuC:\Users\FRANZ\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu
Start Menu ProgramsC:\Documents and Settings\Administrator\Start Menu\ProgramsC:\Users\FRANZ\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs
StartupC:\Documents and Settings\Administrator\Start Menu\Programs\StartupC:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Startup
System DirectoryC:\WINDOWS\system32C:\WINDOWS\system32
System Directory x86C:\WINDOWS\SysWoW64
TemplatesC:\Documents and Settings\Administrator\TemplatesC:\Users\FRANZ\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Templates
Temporary FolderC:\Documents and Settings\Administrator\Local Settings\Temp\C:\Users\FRANZ\AppData\Local\Temp\
Temporary Internet FilesC:\Documents and Settings\Administrator\Local Settings\Temporary Internet FilesC:\Users\FRANZ\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCache
Windows DirectoryC:\WINDOWSC:\WINDOWS

Installation auf der Programmsammlung “Portable Programme”

  • Anlegen eines Ordners SpecialFoldersView im Ordner Installationsfreie_Programme :
    \Installationsfreie_Programme\SpecialFoldersView
  • Kopieren aller Dateien des Programms in diesen Ordner.
  • Im Wurzelverzeichnis eine Datei SpecialFoldersView.bat anlegen mit dem Inhalt:
    .\Installationsfreie_Programme\SpecialFoldersView\SpecialFoldersView.exe
  • Fertig
  • Das Programm wird durch einen Doppelklick auf die .bat-Datei aufgerufen.

Links

 

Franz Fiala

Präsident Clubcomputer / Herausgeber PCNEWS bei ClubComputer.at
Franz ist pensionierter HTL Lehrer (TGM), Präsident von ClubComputer, Herausgeber der Clubzeitung PCNEWS und betreut unser Clubtelefon und Internet Support. Er ist leidenschaftlicher Rapid Wien Fan.

Letzte Artikel von Franz Fiala (Alle anzeigen)