Der erste Jänner ist alljährlich ein Anlass, die Clubbuchhaltung zu aktualisieren und die Unterlagen für die Rechnungsprüfer für das abgelaufene Jahr vorzubereiten. Wer sich für die konkreten Zahlen interessiert, kann jederzeit einen Blick auf unseren Kontostand werfen: http://buero.clubcomputer.at/accounting/

Ohne Anmeldung sieht man die aktuellen Kontostände:

Mit Anmeldung als Mitglied bei ClubComputer (Club-Id <name>@clubcomputer.at) kann man sich auch die Ausgaben in einem wählbaren Datumsbereich anzeigen lassen. Im folgenden Bild wurde der Monat Dezember 2019 ausgewählt:

Wir haben im Dezember 11.368,15 Euro an Mitgliedsbeiträgen für 2019 erhalten und bedanken uns bei allen Einzahlern herzlich! Das ist aber noch nicht einmal die Hälfte aller Mitgliedsbeiträge. Der Grund ist meist der dass unsere Aussendungen per E-Mail nicht ankommen, weil die E-Mail-Adresse (=Club-Id) nicht abgefragt wird.  Bitte prüft daher, ob ihr als Mitglied bei ClubComputer unsere Aussendungen bekommt: Newsletter und Jahresrechnung Anfang Dezember. Wenn nicht, wendet Euch bitte an das Clubbüro, wir schalten Euch eine Weiterleitung auf Eure Haupt-E-Mail-Adresse. Die Zahlscheine werden im Laufe des Monats Jänner versendet.

Den Verlauf der Ein- und Ausgaben sowie den alljährlichen Kontostand am 1.1. für die Jahre 2012 bis 2019 kann man der folgenden Grafik entnehmen:

Im besonders erfolgreichen Jahr 2013 gab es 6 Ausgaben PCNEWS und auch die Veranstaltung cc|camp, die durch den damals etwas höheren Mitgliederstand ermöglich worden sind.

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern, die ihre Freunde zu den Clubabenden mitbringen. Man kann daran ablesen, dass unser Angebot in Ordnung ist. Was uns ein bisschen fehlt, ist die Kompensation der meist altersbedingten Abgänge. Eure Empfehlung könnte dabei sehr helfen. 

2019-01-01 ClubComputer Bilanz (Excel)

Franz Fiala

Präsident Clubcomputer / Herausgeber PCNEWS bei ClubComputer.at
Franz ist pensionierter HTL Lehrer (TGM), Präsident von ClubComputer, Herausgeber der Clubzeitung PCNEWS und betreut unser Clubtelefon und Internet Support. Er ist leidenschaftlicher Rapid Wien Fan.

Letzte Artikel von Franz Fiala (Alle anzeigen)