Viele unserer Mitglieder und Leser benutzen MediathekView zum Download von Videos aus deutschsprachigen Mediatheken. In diesen Tagen bietet die Webseite einen Update an, doch funktioniert (bei mir) dieser Update nicht. Erfahrungen und Workarounds wären gefragt. Hier meine bisherigen Arbeitsschritte, die allerdings erfolglos bleiben und ich weiterhin nicht die aktuelle Version benutzen kann.

MediathekView Installation

MediathekView wird nicht installiert, vielmehr werden die Dateien in einen Ordner kopiert, das ist alles. Wenn man einen Update vornimmt, muss man also die alten Dateien löschen und die neue Dateien in den Ordner kopieren. Bitte Vorsicht! Immer ein ZIP-Archiv der alten Version aufbewahren, denn wie der folgende Installationsbericht zeigt, könnte es sein, dass die neue Version nicht funktioniert und man zur alten Version zurückkehren muss.

MediathekView 13.2.1

Die letzte funktionierende Version von MediathekView auf meinem PC (Windows 10, 64 Bit) ist die Version 13.2.1. MediathekView 13.2.1 benötigt Java und verwendet dazu die auf meinem Rechner installierte Java-Runtime von Oracle Version 8.0.

MediathekView 13.3.0

Achtung: Bei mir funktioniert diese neue Version 13.3.0 nicht. Bitte vor einem solchen Update die vorige Version in einer ZIP-Datei sichern.

Die wichtigste Änderung in dieser neuen Version ist, dass nur mehr 64-Bit-System unterstützt werden. Aber auch eine andere Java-Implementierung ist erforderlich. Das Oracle Java kann installiert bleiben, aber man muss zusätzlich das “AdoptOpenJDK mit Hotspot 11.0.4.11 (x64)” installieren. Link

Bei der Installation dieses JDK müssen im benutzerdefiniertes Setup die beiden Punkte “JavaSoft (Oracle) registry keys” und “JAVA_HOME variable konfigurieren” zusätzlich angekreuzt werden.

Wenn man dieses JDK nicht installiert, kommt es bei Aufruf der Version 13.3.0 zu der Fehlermeldung, dass die JAVA-Version mindestens 11.0 sein muss.

Hat man die Java-Installation erledigt, startet das Programm zwar und zeigt auch die Filmliste nach dem Ladevorgang an, doch bleibt das Programm unbedienbar, die Menüpunkte für die Filterung (normalerweise rechts oben) erscheinen nicht.

Umfrage

Wenn Du mit diesem Upgrade mehr Erfolg hast und weißt, was eventuell noch zu tun ist, bitten wir Dich, uns zu schreiben, wir ergänzen diesen Artikel.

Links

Bisher über MediathekView bei ClubComputer

Franz Fiala

Präsident Clubcomputer / Herausgeber PCNEWS bei ClubComputer.at
Franz ist pensionierter HTL Lehrer (TGM), Präsident von ClubComputer, Herausgeber der Clubzeitung PCNEWS und betreut unser Clubtelefon und Internet Support. Er ist leidenschaftlicher Rapid Wien Fan.

Letzte Artikel von Franz Fiala (Alle anzeigen)