Gebühren

Internet in Griechenland

Roaming

Mit der Abschaffung der Roaminggebühren für Gespräche und SMS innerhalb der EU ist die Kommunikation im Urlaub ja wesentlich einfacher und billiger geworden. Bei der Internet-Nutzung gibt es aber nach wie vor Einschränkungen. In den PCNEWS 161 (Juni 2019, http://d.pcnews.at/_pdf/n161.pdf#page=15) ist die Formel zu finden, nach der die Datenmenge für das Roaming berechnet […]

Roaming-Fallen

Martin Weissenböck

Seit 15. Juni 2017 gelten für die folgenden Staaten
und Territorien besondere Regeln für die Nutzung von Mobiltelefonen
(SIM-Karten) bei Telefongesprächen, SMS und beim Datenverkehr:

Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland,
Estland, Finnland, Frankreich, Französische Gebiete im Indischen Ozean, Französisch-Guayana,
Gibraltar, Griechenland, Großbritannien, Guadeloupe, Irland, Island, Italien,
Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinque,
Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei,
Slowenien, Spanien, […]

Mehrkosten bei 0810-Nummer

Martin
Weissenböck

Verbesserungspotenzial für den Kundendienst

0810er-Nummern sind
keine Ortstarifnummern, sondern Nummern für Dienste mit geregelter
Entgeltobergrenze.

https://www.lteforum.at/mobilfunk/05-und-0720-hotlines-werden-per-1-12billiger-0810-und-0820-nicht.8685/

Servicenummern mit Zusatzkosten sind nicht zulässig

Der Europäische
Gerichtshof hat festgelegt, dass Anrufe zu Service-Nummern nicht mehr kosten
dürfen, als (vereinfacht formuliert) Anrufe zu festnetznummern.

https://help.orf.at/stories/2828723/

Zum EuGH-Urteil:

http://curia.europa.eu/juris/document/document.jsf?
text=&docid=188524&pageIndex=0&doclang=de&mode=req&dir=&occ=first&
part=1&cid=612536

0810 dürfen nicht
mit Mehrwertnummern (090x, 093x) verwechselt werden. Siehe dazu eine
Information der Regulierungsbehörde RTR:

https://www.rtr.at/de/tk/TKKS_MWD

Ortstarif

Der Begriff
„Ortstarif“ […]